Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

9,11 Millionen sahen “Royal Pains”, “CSI: Miami” und “Monk” mit starken Quoten

Erfolgreiche US-Serien am Dienstagabend (31.01.2012) bei RTL

Royal Pains
Royal Pains – Bei einer Präsentation neuer Weine trifft Hank (Mark Feuerstein) auf seinen Vater Eddie (Henry Winkler, re.), der sich um ein besseres Verhältnis zu seinem Sohn bemühen will. Eine neue Folge von “Royal Pains ” erreichte am Dienstagabend ab 22.15 Uhr einen guten Marktanteil von 17,2 Prozent beim jungen Publikum (14- bis 49 Jahre). 2,82 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre verfolgten die neue Folge “Zwischen Wein und Wahrheit” aus der zweiten Staffel. Bereits um 20.15 Uhr erreichte eine Folge “CSI: Miami” gute Quoten: 18,2 Prozent der jungen Zuschauer verfolgten die Krimi-Serie. Insgesamt waren 4,40 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre dabei. Auch der neurotische Privatdetektiv “Monk” begeisterte ab 23.15 Uhr 18,2 Prozent des jungen Publikums bei 1,89 Millionen Zuschauern ab 3 Jahre. Fotos: (c) RTL

 

 


CSI: Miami – Ein sich plötzlich auftuendes Loch in einer Straße, das einen Tunnel zum Vorschein bringt, ruft Horatio (David Caruso) und sein Team auf den Plan: in dem Tunnel, der zu einer Bank führt, liegt eine Leiche.

 

Mit einem Tagesmarktanteil von 19,2 Prozent beim jungen Publikum lag RTL weit vor der gesamten Konkurrenz (ProSieben: 12,6 %; Sat.1: 9,9 %; VOX: 8,0 %). Auch beim Gesamtpublikum war RTL mit einem Marktanteil von 13,7 Prozent vor ARD (12,7 %), ZDF (11,8 %) und Sat.1 (10,8 %). 

 

Monk
Während Monk (Tony Shalbhoub) versucht, den missglückten Mordanschlag auf einen Boxer aufzuklären, nutzt er außerdem die Zeit mit dem Sportler, um seinen Körper mal wieder in Topform zu bringen…

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1307 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017