Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Geschenk für die Schenkel!

MicroShort fördert den Abbau von Cellulite. Orangenhaut ist aber keineswegs nur eine Frage der Veranlagung…

Mit Riesenschritten naht die Zeit, wo Frau endlich wieder Bein zeigen kann. Allerdings schrecken diese Aussichten viele, die unter Cellulite an den Oberschenkeln und am Gesäß leiden. Auch wenn die Orangenhaut nicht als Erkrankung gilt, stört sie massiv das Wohlbefinden der Betroffenen. Eine ausgeklügelte Behandlungsmethode von “Art of Beauty” verspricht Erfolge im Kampf gegen unliebsame Dellen. Ungerechterweise neigen vor allem Frauen zu Cellulitis. Ihr Körper ist von Natur aus auf das Speichern von Reserven für schlechte Zeiten eingerichtet. So werden die Fettzellen zum Endlager für nicht verbrauchte Nährstoffe und Abfallprodukte aus Stoffwechselprozessen. Auch die weibliche Hautstruktur spielt eine Rolle: Kollagene und elastische Fasern sind parallel angeordnet und nicht gitterartig vernetzt wie das männliche Gewebe. Dadurch können die prall gefüllten Fettzellen leichter durch das Unterhautbindegewebe dringen. Orangenhaut ist aber keineswegs nur eine Frage der Veranlagung. Bei unausgewogener Ernährung, übermäßigem Genussmittelkonsum oder Stress kommt es zu einer Übersäuerung des Körpers. Insofern führt kein Weg an einer Veränderung der Lebensgewohnheiten vorbei. Empfohlen wird in jedem Fall eine fettarme, ausgewogene und ballaststoffreiche Ernährung. Ausdauersportarten wie Radfahren und Jogging lassen Muskeln wachsen, die das Fettgewebe verdrängen und die Figur straffen. Bürstenmassagen kurbeln die Blut- und Lymphzirkulation an. Foto: Fotolia

 

Auf die Anregung des Lymphflusses und des Stoffwechsels setzt auch das mehrstufige Behandlungskonzept, das der Gesundheits- und Wellnessspezialist Art of Beauty vorstellt. Im Mittelpunkt steht die hautsympathische Ballancer® MicroShort, die durch ihre enge Passform wie ein kleines Lymphdrainagegerät wirkt. Mithilfe von zwei hochwirksamen Gels lässt sich die mechanische Oberflächenbehandlung von innen heraus unterstützen.

 

In einem ersten Schritt trägt die Anwenderin das stark durchblutungsfördernde Ballancer BodyForming-Gel auf Oberschenkel und Gesäß auf. Es erleichtert das Eindringen des Ballancer ZellAktiv-Gels, das in der Folge den Fettstoffwechsel anregt und die Durchlässigkeit der Zellmembran erhöht. So verstärkt sich die Drainagewirkung der MicroShort, die zum Abschluss eine Stunde lang getragen wird.

Art of Beauty hat darüber hinaus verschiedene medizinische Geräte zur Bekämpfung von Cellulite entwickelt. Interessierte können sich über die zuverlässig erreichbare und fachkundige Hotline informieren. (09142-96880) Guter Rat ist schließlich nur dann teuer, wenn er nicht in Anspruch genommen wird.

 

Quelle: Art of Beauty e. K.

 

 

Über Art of Beauty e. K.

  • 1896 Gründung der Medizinal – Drogerie und Ärztebedarfhandel.
  • 1911 Großhandel mit Krankenhausbedarf und Lieferung an Ärzte und “Bader”
  • 1932 Ausbau einer Farbenfabrikation für Handel und Landwirtschaft
  • 1952 Herstellung und Vertrieb von Kosmetikartikeln sowie Parfums
  • 1996 Gründung der Villa Sana GmbH & Co. Medizinische Erzeugnisse KG. Vertrieb von medizintechnischen Geräten für Lymphödempatienten
  • 1997 Eröffnung des Geschäftsbereiches “Art of Beauty”, medizinische Kosmetik und Dermatologie
  • 1998 Eröffnung der Vertriebsbüros in Österreich und der Schweiz
  • 1999 Eröffnung eines Vertriebsbüros in Spanien
  • 2000 Eröffnung eines Vertriebsbüros in Ungarn -Neue Produktentwicklung: DecouVie-
  • 2001 Eröffnung eines Vertriebsbüros in Frankreich -Neue Produktentwicklung: Ballancer professional-
  • 2003 Eröffnung eines Vertriebsbüros in Polen und Rumänien -Neue Produktentwicklung: Infraschall-Behandlungsliege-
  • 2004 DecouVie GmbH Orthomolekulare Nahrungsergänzungsmittel und Medizinprodukte
  • 2006 Art of Spa GbR. Exklusive Treatments aus aller Welt für Hotels und Day-Spa´s
  • 2007-2009 verschiedene Neuigkeiten und Produktverbesserungen der Ballancer Serie

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4471 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017