Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

NEWS zur MK-Total-Partynacht

Mickie Krause geht ins TV zu Silbereisen: Olaf Henning und Markus Becker springen bei MK-Total am Sa. 17.03.2012 ein…

Mickie Krause geht zu Silbereisen: Olaf Henning und Markus Becker springen für MK-Total am Sa. 17.03.2012 ein. Lüdenscheid. Florian Silbereisen hat gerufen: Und Mickie Krause nimmt die Einladung zum „Frühlingsfest der Überraschungen“ an. Die Live-Sendung des NRD läuft just am 17. März – Datum der MK-Total-Partynacht in der Schützenhalle Lüdenscheid. Mickie Krause wird also nicht wie angekündigt dabei sein. Archivfotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
ntoi_waldbroeler-oktoberfest_2010_15.jpg
Veranstalter Jürgen Wigginghaus hat schnell reagiert und stattdessen Olaf Henning sowie Markus Becker verpflichtet. Das Line-Up ist damit mindestens ebenso attraktiv wie ursprünglich aufgestellt.
Markus Becker ist mit seinem “roten Pferd” nun auch mit von der Partie bei der MK-Total Partynacht. Erst am 8. März erfuhr Veranstater Jürgen Wigginghaus durch die Agentur Sky-Music die Hiobsbotschaft. Mickie Krauses Absage ist aber völlig legitim. In den Engagementsverträgen der meisten Schlagersänger findet sich ein Passus, wonach der Künstler bei kurzfristigen Fernseh- und Rundfunkterminen vom Vertrag entbunden wird. So auch im Kontrakt zwischen dem Veranstalter m-e-p network UG/Jürgen Wigginghaus und Mickie Krause, vertreten durch die Sky-Music Künstler- und Veranstaltungsmanagement GmbH.

 

Nachdem Krauses Doppelbuchung bekannt wurde, hat das Management in den vergangenen Tagen versucht, den Schlagersänger dort wieder loszueisen. Letztendlich jedoch blieben alle Versuche erfolglos. Die EMI bestand auf ihre vertraglichen Rechte gegenüber Mickie Krause. Vermutlich erhofft sich die Plattenfirma, dass durch einen Auftritt bei Silbereisen viele CDs verkauft werden. 

 


Die meisten Besucher der Party-Nacht dürften ohnehin wegen Michael Wendler, dem König des Popschlagers, kommen. Zurzeit ist er Deutschlands bekanntester Schlagersänger. Nach Lüdenscheid bringt er sein neues Album „Donnerwetter” mit – inklusive der Hit-Single „Wir sind Tänzer” sowie der „DJ”-Fortsetzung „Sie liebt ihn immer noch”.

 

 


Mit der brandneuen CD „Dieser DJ ist ‘ne Pfeife“ erlebt das Lüdenscheider Publikum eine Vorab-Premiere. Olaf Henning seine aktuelle Scheibe erscheint nämlich erst am 23. März. Der Gute-Laune-Garant aus dem Ruhrpott füllt seit vielen Jahren die Tanzflächen der Republik, in Österreich und auf Mallorca. „Cowboy und Indianer“ kennt jeder – aus seiner Feder stammen unzählige weitere Hits wie „Ich bin nicht mehr dein Clown (Die Manege ist leer)“ und „Maddalena (Du Luder)“.

 

 


Markus Becker hat am 17. März Geburtstag – und sagt auf Grund seiner Bekanntschaft mit Jürgen Wigginghaus seine private Feier für MK Total ab! Bis zu 300 Auftritte absolviert der Mann mit dem roten Stetson pro Jahr, ist Dauergast im TV, im mallorcinischen Mega-Park und am bulgarischen Goldstrand. Seit Jahren wiehert sein „Rotes Pferd“ ganz oben in den Partycharts. Mit dem neuen Song „Helikopter“ eroberte Becker im Winter sämtliche Après-Ski-Gebiete.

 

Die 22 Amigos, darunter drei Frontleute, präsentieren zudem Schlager nonstop, recycelt mit Saxofonen, Posaunen, Trompeten. An den Turntables steht der Lüdenscheider „Partynator“ und Dahlmann-Resident DJ René. Durch den Abend führt Lorenz Büffel – Moderator, Animateur, Comedian und Sänger in einer Person.

 

Allen Fans, die trotz dieses attraktiven Line-Ups nur ihren Mickie Krause sehen möchten, macht der Veranstalter folgenden Vorschlag: Bereits im Februar wurde Mickie Krause für die Party-Nacht am 16. März 2013 verpflichtet. Das nicht in Anspruch genommene Ticket für die aktuelle Partynacht hat auch Gültigkeit für Auflage in 2013. Wie das genau funktioniert, wird in den nächsten Tagen auf der Homepage www.mk-total.de bekannt gegeben. Eine Rücknahme des Tickets ist leider nicht möglich.

 

Vorverkauf

Der Eintritt kostet 17 Euro plus Gebühr im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse. VIP-Ticket für 79 Euro plus Gebühr gibt es nur im LN-Ticketshop und beim Veranstalter.

Die Vorverkaufsstellen: Saturn, LN-Ticketshop, Lotto im Toom-Markt, Lotto Matusche, Lotto Jäger, Hulda am Markt, Burger-King (alle Lüdenscheid), Süderländer Volksfreund und Getränkeservice Schulte in Werdohl, Lennetaler Reisebüro in Neuenrade, Kö-Shop in Halver, Lotto im Real Plettenberg, Lotto-Toto Axel Panne in Herscheid, Cashbox Iserlohn, Attendorner Hanse, Olpe Aktiv, Hagen-Touristik, Altenaer Kreisblatt und Meinerzhagener Zeitung.

 

Kartenreservierungen beim Veranstalter

Wer sich keine Karte an einer Vorverkaufsstelle besorgen kann, hat folgende Möglichkeit: Den Betrag zum verbilligten VVK-Preis plus zehn Prozent VVK-Gebühr bis spätestens 12. März auf das Konto m-e-p network UG – Kto.-Nr. 33 78 16, BLZ 458 500 05 bei der Sparkasse Lüdenscheid, zu überweisen. Die Tickets können dann am Veranstaltungstag an der Abendkasse gegen Vorlage des Personalausweises abgeholt werden. Eine Zusendung per Post ist nicht möglich. Den Geldeingang bestätigt m-e-p network gerne nach Zusendung einer Mail an info@nachtflug-magazin.de

 

Quelle (Text): Nachtflug

 

NEWS-on-Tour.de – DU! hast keine Wahl…

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4088 · 07 3 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017