Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Wie langweilig!? Am 1. Juni 2012 ist Tag der Milch – aber wen interessiert das schon? Paula jedenfalls nicht! Paula, die Milchkuh interessiert sich für saftiges grünes Gras, den attraktiven Jungstier von der Nachbarweide und die aktuelle Rangordnung ihrer Herde. Allerdings würde sie gerne wissen, warum ihr die Menschen eigentlich nicht mehr zutrauen als Kauen, Verdauen und Milch geben. Vermutlich weil Letzteres die Menschen am meisten interessiert. Es gibt hierzulande rund vier Millionen Kühe, so viele wie in keinem anderen Land der EU. Aufgrund fehlender gesetzlicher Haltungsbedingungen leben nur die wenigsten wie Paula. Milch ist ein natürliches und gesundes Getränk. In der Milch sind Kohlenhydrate, Eiweiße, Vitamine und Spurenelemente in Wasser gelöst bzw. als Milchfett emulgiert. Milch enthält Calcium, das der Mensch zum Knochenaufbau benötigt. Milch beinhaltet außerdem viele essentielle Aminosäuren, die für den Körperzellenaufbau benötigt werden. Vor allem in Käse ist der Anteil an Calcium sehr hoch. Der Internationale Tag der Milch findet mittlerweile zum 55. Mal statt. Milchkuh Paula wünscht sich dazueinfach nur bessere Haltungsbedingungen für ihre Artgenossinnen. Foto/Quelle: WSPA Welttierschutzgesellschaft e.V.

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1842 · 07 2 · # Donnerstag, 7. Dezember 2017