Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Single-Umfrage: Das erste Date am liebsten am Wochenende – Wenn das erste Date ansteht, treffen sich Singles am liebsten am Wochenende mit ihrem Flirtpartner, so das Ergebnis einer Umfrage der Singlebörse Dating Cafe mit 1.480 Teilnehmern. 67 Prozent der befragten Männer und 61 Prozent der Frauen bevorzugen den Ausklang der Woche für das erste Rendezvous. Die meiste Zeit und Lust zum Daten haben Singles am Samstag tagsüber (37 Prozent). Dass der Samstag der Tag schlechthin fürs erste Date ist, liegt nahe. Am Erholungstag lässt sich das aufregende Treffen ohne den Stress und Ballast der Arbeitswoche relativ entspannt angehen. Archivbild: [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

 

Für ein erstes abendliches Date unter der Woche kann sich darum auch nur jeder dritte Single erwärmen. Eher ungeeignet für das wichtige erste Aufeinandertreffen halten die befragten Singles allerdings den Samstagabend, nur 6 Prozent finden ihn passend dafür. Psychologisch gesehen ist das schlau, denn das erste Date entscheidet oft schon nach wenigen Minuten über den weiteren Flirtverlauf. Stimmt die Chemie, kann das Treffen am Tage nach einem lockeren Kaffeebesuch oder entspannten Spaziergang immer noch ausgedehnt werden. Entpuppt sich das erste Rendezvous dagegen als Reinfall, haben Datingpartner kein quälendes Romantikdinner zu überstehen. Den Sonntag halten Singles ebenfalls unpassend für das wichtige erste Treffen. Nur 4 Prozent der Männer und 9 Prozent der Frauen finden den Ruhetag geeignet dafür, wahrscheinlich weil sie sich dabei mit Hinblick auf die nahende Arbeitswoche nicht genügend entspannen können. Quelle: allesklar.com AG

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1907 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017