Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Nümbrecht – Das Museum Schloss Homburg lädt am Sonntag, 14. September, zum Backfest ein. Von 11 bis 17 Uhr wird ein abwechslungsreiches Familienprogramm geboten. Den Weg „vom Korn zum Brot“ können große und kleine Gäste hautnah miterleben beim Kornreiben mit dem Stein, beim Dreschen mit dem Flegel, bei der Arbeit an der Wannmühle, beim Buttern und anderen Aktivitäten.

 

Besonders lebendig sind auch die Vorführungen in der aus dem benachbarten Ort Gaderoth stammenden Schnitt- und Getreidemühle sowie in der Bäckerei, die früher in Wiehl stand. Und was wäre ein Backfest ohne frisches Brot und Gebäck? Gebacken werden nicht nur Brot und Kuchen, sondern auch kleine Schlossgespenster, die man mit nach Hause nehmen kann. Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt: Das Gesangs- Trio „Uitsmijter“ berichtet „Von armen Mägden, betrogenen Knechten und Schlossgespenstern“. Gabriele Coenes, Claudia Kurfürst und Elmar van Treeck tragen zwischen 11 und 15 Uhr dreistimmig mit Gitarrenbegleitung ein breites Spektrum historischer Lieder aus dem 19. Jahrhundert vor, auch in plattdeutschem Dialekt.

 

Das Hauptaugenmerk in der Liedauswahl gilt den Menschen, die sich in den großen Küchen der Gutshöfe und Burgen versammelten und dort ihre Lieder sangen, in denen von Schicksalen der hohen Herren oder ihresgleichen berichtet wurde. So entsteht eine Mischung aus Küchen- Volksliedern und Moritaten, die „Uitsmijter“ am kommenden Sonntag in zeitlichen Abschnitten immer wieder vorgetragen wird. Das Trio „Uitsmijter“ stammt vom Niederrhein, nahe der niederländischen Grenze, und ist dort als „Rausschmeißer“ aktiv, denn nichts anderes bedeutet „Uitsmijter“. Das Trio präsentiert hand- und hausgemachten Ohrenschmaus oder – wie sie selbst sagen – Lieder naturell. Museumseintritt wird erhoben.

 

Quelle: Oberbergischer Kreis – Der Landrat Pressestelle – Angela Altz

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1413 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017