Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

“Das Supertalent” Archiv unter: www.news-on-tour.de/?tag=supertalent

Das Supertalent 2012! Die zehn Finalisten stehen fest: Ein Papagei, eine Sängerin, ein Tänzer, ein Seifenblasenkünstler und eine Tanzgruppe wurden am Samstag ins große Finale gewählt. V.l.: Janina Skurt und Heike Mundt mit Papagei Jacko, Hammou Bensalah, Deidra Jones und Emil Kusmirek stehen am 15. Dezember 2012 im grossen Finale von “Das Supertalent”. Die zehn Acts kämpfen im großen Finale von „Das Supertalent“ am 15. Dezember, 20.15 Uhr um den Titel und 100.000 Euro.

 

Im ersten Halbfinale wurden bereits die ersten fünf Finalisten gewählt: Juliette Schoppmann, Dan Sperry, Christian Bakotessa und Jean-Michel Aweh (v.l.) stehen im Finale am 15. Dezember 2012. Auf dem Foto fehlt Laura Pinski. “Das Supertalent” sahen am gestrigen Samstagabend 17 Prozent der jungen Zuschauer (14- bis 49 Jahre). Durchschnittlich 3,83 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre sahen das zweite Halbfinale von „Das Supertalent“.
 

Die Entscheidung im Supertalent: TABEA sind im Finale. TABEA – das steht für Tanz, Bewegung und Anmut. Diesem Motto haben sich die Schulfreundinnen Frieda (14), Katerina (14), Lina (15), Anna Lena (15) und Nicole (14) verschrieben und ein eigenes Tanzmusical dieses Namens choreographiert. Die Schülerinnen besuchen seit ca. fünf Jahren ein Sportinternat in Halle. Dort haben sie sich kennengelernt und angefreundet und gemeinsam mit ihrer Trainerin Claudia Marx die Idee zu TABEA entwickelt. Mit dem 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Rhythmischer Sportgymnastik konnten sie ihren bisher größten Erfolg verbuchen. Laura Pinski, (16) Schülerin aus Düsseldorf. Schon vor ihrem Auftritt bei „Das Supertalent” flossen bei der damals 15-jährigen Laura ein paar Tränchen. Aber Laura war sicher: „Ja, ich will das. Ich will auftreten!” Vor einem großen Publikum war die Schülerin bis dahin noch nie aufgetreten, aber sie singt schon, seit sie denken kann. Das ist ihr nicht immer leicht gefallen, denn Laura hat eine schwere Krankheit hinter sich: Im Alter von neun Jahren erkrankte sie an Knochenkrebs. Ihre Mutter Wanda (56) erinnert sich: „Sie hatte eine starke Chemotherapie, konnte deswegen gar nichts essen. In der Zeit ist sie abgemagert von 45 auf nicht ganz 23 Kilo. Sie war nur Haut und Knochen.” Das Singen half Laura in dieser schweren Zeit, gab ihr Kraft und Halt.

 

Die zehn Finalisten von “Das Supertalent” stehen fest. Im zweiten Halbfinale wurden die letzten fünf Kandidaten am gestrigen Samstagabend ins Finale gewählt: Papagei Jacko, Sängerin Deidra Jones (41) aus Ramstein, Hammou Bensalah (47), Seifenblasenkünstler aus Heidenheim, Emil Kusmirek, (22) Tänzer aus Gelsenkirchen bekamen die meisten Anrufe der Zuschauer und die Tanzgruppe TABEA aus Halle/ Saale (SA) bekam das letzte Ticket für die Finalshow von der Jury. Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/das-supertalent.html

 

Fans finden alle Infos und Videoclips zu „Das Supertalent“, der Jury, Teilnehmern und exklusive Backstage-Storys wieder im großen Special bei www.RTL.de – Die komplette Sendung ist im Anschluss sieben Tage kostenlos bei www.RTLNOW.de abrufbar. Videoclips gibt es auch bei www.Clipfish.de. Mit der Second Screen App RTL INSIDE erhalten Zuschauer live zur TV-Ausstrahlung TV-parallele Hintergrundinformationen zur Show und integrierte Austauschmöglichkeiten über soziale Netzwerke.

Quelle: RTL

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2702 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017