Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo

Einbruch in Einfamilienhaus

Hückeswagen – In der Straße Reinsbach in Hückeswagen brachen Unbekannte in der Zeit von Samstag 18:30 Uhr bis Sonntag (31.3.) 18 Uhr in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter hebelten die rückseitige Terrassentür auf und durchsuchten Erdgeschoss sowie Dachgeschoss nach möglichem Diebesgut. Neben Bargeld und Schmuck ließen sie auch eine Flasche Whiskey sowie einen Fahrzeugschlüssel mitgehen. 

 

Vorfahrt missachtet! Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden

Wipperfürth – Am Samstag (30.3.) kam es in Wipperfürth – Nagelsbüchel zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen verletzten. Ein 41-jähriger Wipperfürther befuhr um 17:15 Uhr mit seinem Pkw den Waldweg in Nagelsbüchel und wollte an der Einmündung zur Landstraße 302 nach links in Richtung Wipperfürth abbiegen. Dabei übersah er das Fahrzeug eines 20-jährigen Wipperfürthers, der auf der vorfahrtsberechtigten Landstraße aus Wipperfürth kommend in Richtung Dohrgaul unterwegs war. Der 20-Jährige konnte den Zusammenprall beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Er und seine 19-jährige Beifahrerin verletzten sich durch den Aufprall leicht und wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden, beide mussten abgeschleppt werden.

  

Revisionsschächte gestohlen

Reichshof – Von der Sport- und Schwimmhalle der Gemeinschaftsgrundschule Reichshof-Hunsheim wurden zwischen Donnerstag 11 Uhr und Sonntag (31.3.) 14 Uhr fünf Revisionsschächte gestohlen. Die gusseisernen Schächte, die als Blitzschutzverbindung eingesetzt waren, wurden aus dem Schotterbett herausgezogen und entwendet. Weiterhin versuchten die unbekannten Täter bereits verlegtes Blitzschutzband aus der Schotterfläche zu ziehen, was jedoch nicht gelang. 

 

Wohnungseinbruch! Uhren und Laptop erbeutet

Hückeswagen – Mehrere Uhren und einen Laptop erbeuteten Einbrecher am Osterwochenende in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Kaiserhöhe in Hückeswagen. In der Zeit zwischen Donnerstag 11 Uhr und Montag (1.4.) 13:35 Uhr öffneten die Täter gewaltsam die Terrassentür der Erdgeschosswohnung. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und Schränke der Wohnung. Mit mehreren Uhren und einem Laptop beendeten sie ihren Beutezug in dem Haus und entfernten sich in unbekannte Richtung.

 

Versuchter Einbruch und Sachbeschädigung an Friedhof und Kirche

Hückeswagen – In Hückeswagen hatten es Einbrecher und Randalierer in den letzten Tagen auf die Friedhofsverwaltung und die Kirche abgesehen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (28.3.) versuchten Einbrecher in das Gebäude der Friedhofsverwaltung des städtischen Friedhofs in der Straße Am Kamp einzudringen. Sie hebelten zunächst die Eingangstür auf und versuchten anschließend die Tür weiter aufzutreten. Da sich die Tür jedoch verkeilte, ließ sie sich nicht öffnen. Die Täter ließen daraufhin von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Mit mehreren Holzpfeilen schossen Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag (31.3.) auf den Eingangsbereich einer Kirche in der Montanusstraße. Dadurch wurde der Türrahmen sowie der Glaseinsatz der Kircheneingangstür beschädigt. 

 

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle:  Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 716 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017