Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Sensation beim Christmas-Rock 2006

MayQueen alias The Queen Kings mit neuem Super-Gitarristen

NACHTFLUG präsentiert Premiere – und Still Collins

 king_queens_01.jpg


Lüdenscheid. Für Glockengeläut und besinnliche Melodien bieten die Weihnachtsfeiertage Raum. NACHTFLUG hingegen setzt am 23. Dezember im Rahmen des Christmas-Rocks 2006 in der Schützenhalle am Loh definitiv fulminante Akzente. Zwei Tribute-Bands der Spitzenklasse machen den himmlischen Chören Konkurrenz. Als Bonus gibt’s eine kleine Sensation.


king_queens_02.jpg

The Queen Kings treten als Premiere in der hiesigen Region beim Christmas-Rock auf. Ex-MayQueen haben sich von ihrem Gitarristen Ralf Sädler getrennt und firmieren aus rechtlichen Gründen nun unter neuem Namen. Für die zahllosen Fans sicher überraschend.

Doch die Truppe um Frontman Mirko Bäumer (Foto oben) ist fast schon euphorisch: “Wir haben genialen Ersatz gefunden – mehr noch, eine echte Bereicherung.” Denn mit Frank Rohles wurde ein Vollprofi gewonnen. Brian May als Macher des Original-Queen-Musicals “We Will Rock Your” schätzt Frank Rohles nicht nur als Gitarrist, sondern vertraute ihm auch den Posten des Guitar-Supervisors an.

 

king_queens_03.jpg 

ntoi_still_collins.jpg

In gewohnter Besetzung, jedoch nicht minder spielfreudig, tritt die achtköpfige Formation Still Collins an die Rampe. Tribute to Phil Collins, Genesis und Peter Gabriel wird hier in Perfektion geboten. Die Karriere von Still Collins war kometengleich, und längst ist die Band bei renommierten Events in ganz Deutschland gefragt. Sänger Sven Komp täuscht durch verblüffende Stimmähnlichkeit mit Phil Collins die Sinne des Publikums. Die neue CD “Ballads and Love Songs Live” ist auf dem Markt und vereint die schönsten Schmusesongs von Collins, Gabriel und Genesis auf einem Silberling.


king_queens_04.jpg

 

Vorverkauf

Beginn 20.30 Uhr (Einlaß 19.30 Uhr). VVK (15 Euro zzgl. zehn Prozent Gebühr): Saturn und LN-Ticket-Shop im Sterncenter, WR, Reisebüro Gaede, Lotto im Globus, Lotto Matusche, Schützenhalle Loh (alle Lüdenscheid), Buchhandlung Piepenstock (Schalksmühle), Gaststätte Alt Werdohl und Süderländer Volksfreund (Werdohl), Kö-Shop und Allgemeiner Anzeiger (Halver), Reise-Center Atta und Meinerzhagener Zeitung (Meinerzhagen), Reisebüro Fenske und Lotto im Real (Plettenberg), Altenaer Kreisblatt (Altena), Meinerzhagener Zeitung (Kierspe), Reisebüro Fuchs (Herscheid), Cash-Box (Iserlohn), Hagen-Touristik (Hagen), Bürobedarf Marx (Olpe), GM-Tickets (Gummersbach) sowie die Geschäftsstellen der Westfälischen Rundschau in Altena, Hagen, Halver, Olpe und Werdohl. AK 18 Euro.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2660 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017