Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Exit Wounds! Die Copjäger
Der Top FreeTV Movie: “Exit Wounds! Die Copjäger” wird am Donnerstag 03.01.2013 um 22:25 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Der gegen alle Regeln agierende Cop Orin Boyd (Steven Seagal) wird von seinen Vorgesetzten versetzt. Ausgerechnet in der verrufensten Gegend der Stadt soll er seinen öden Streifendienst ausführen. Foto: VOX/Warner Bros.

 

Exit Wounds! Die Copjäger
Der in das 15. Revier versetzte Cop Orin Boyd (Steven Seagal, r.) entdeckt schnell, dass dort Drogengeschäfte und Korruption an der Tagesordnung sind. Um diese Kriminalität zu beenden, schließt er sich mit Latrell Walker (DMX) zusammen. Kann er dem Dealer vertrauen? Dem übermotivierten Cop Orin Boyd wird von seinem Vorgesetzten ein gehöriger Dämpfer verpasst: Er soll in Zukunft im berüchtigten 15. Revier öden Streifendienst ableisten – und das ausgerechnet mit einer Frau. Undank ist der Welten Lohn. Diese bittere Erfahrung muss auch Detective Orin Boyd vom Detroiter Police Department machen: Eben erst rettete er mit rabiatem Einsatz den US-Vizepräsidenten vor einem Hinterhalt, jetzt wird er kalt gestellt. Boyds Vorgesetzte sind die Eskapaden des gegen alle Regeln agierenden Cops leid. Sie versetzen ihn in die verrufenste Gegend der Stadt. Auf dem 15. Revier soll Boyd öden Streifendienst schieben. Die Schmach ist perfekt, als dem Macho mit Commander Annette Mulcahy ausgerechnet eine Frau als Chef vor die Nase gesetzt wird. Wo sie nur kann, klopft sie Boyd nun auf die Finger. Also jagt eine Ermahnung die andere. Die herzliche Abneigung zwischen den beiden erreicht ihren Höhepunkt, als die Vorgesetzte Boyd zusammen mit seinem naiven Partner George zu einer Selbsthilfegruppe schickt!

Doch genau dort lernt er Henry Wayne, den durchgeknallten Moderator eines Frühstück-Talks, kennen, der ihm bei seinen Geheimermittlungen helfen kann. Denn seinen untrüglichen Riecher für krumme Touren hat sich Boyd behalten. Der Cop hat schnell entdeckt, dass das 15. Revier seinen schlechten Ruf zu recht trägt: Korruption und Drogengeschäfte sind an der Tagesordnung. Boyd vermutet eine Verschwörung korrupter Cops rund um den zwielichtigen Officer Montini. Um diesen Sumpf trocken zu legen, schließt sich Boyd, da er keinem Kollegen trauen kann, ausgerechnet mit dem undurchsichtigen Dealer Walker zusammen. Als Orin Boyd endlich die benötigten Beweise in der Hand hat, hat er Probleme sich mitzuteilen, weil alle, denen er davon erzählt, nicht sehr lange am Leben bleiben. Die Schlinge um Orin Boyds Hals zieht sich immer enger zusammen.Vier Jahre lang hatte der Action-Altmeister Steven Seagal eine Pause eingelegt – dann feierte er mit “Exit Wounds – Die Copjäger” des “Romeo Must Die”-Duos Andrzej Bartkowiak und Joel Silver sein furioses Comeback auf der Leinwand. Das Cop-Movie beeindruckt vor allem durch seinen Stilmix aus halsbrecherischen Stuntsequenzen, subtiler Ironie und Hip-Hop. Seagal selbst festigte darüber hinaus auch in zahlreichen Filmen wie “Nico”, “Fire Down Below”, “Hard to Kill”, “Zum Töten freigegeben”, “Alarmstufe: Rot”, “Einsame Entscheidung” oder “Auf brennendem Eis” seinen Ruf als Action-Superstar. 2012 sah man Seagal zuletzt auf der Leinwand in dem Actionthriller “Maximum Conviction”. 

Blickpunkt Filme meint: “Steven Seagal ist back in Business und gewinnt mit diesem ebenso unterhaltsamen wie handwerklich tadellosen Cop-Thriller von Andrzej Bartkowiak (“Romeo Must Die”) sogar noch ein paar Fans hinzu, wie die ausnahmsweise recht euphorischen Kritiken rund um den Globus nahelegen. Letztere gehen jedoch auch und vor allem auf das Konto einer erlesenen schwarzen Ko-Starriege, die von Rapper DMX über Comedian Michael Jay White bis zu Action-Urgestein Bill Duke reicht und für ungebrochen gute Stimmung sorgt.”

 

Quelle: VOX

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1893 · 07 3 · # Sonntag, 17. Dezember 2017