Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Polizeibericht vom Mittwoch, 20. Dezember 2006

1. Gummersbach, 85-jährige Frau bei Handtaschenraub verletzt – Am 19.12.2006, gegen 13:25 Uhr, befand sich eine 85-jährige Seniorin auf dem Gehweg der Weidenstraße in Gummersbach-Bernberg. In Höhe der Hausnummer 29 kam ihr eine männliche Person entgegen gelaufen, die ihr die braune Lederhandtasche entriss und anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung flüchtete. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte erbeutete einen geringen Bargeldbetrag. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor, da die Geschädigte zum Tatzeitpunkt von der Sonne geblendet wurde. Die polizeiliche Fahndung verlief erfolglos. Die Ermittlungen dauern an.

2. Lindlar, 83-jährige Frau bei Überfall verletzt – Täter ermittelt – Am 19.12.2006, gegen 10:35 Uhr, wurde eine 83-jährige Frau auf der Königsberger Straße Opfer eines Raubüberfalls. Ein zunächst unbekannter jugendlicher Täter entriss ihr mit Gewalt die Einkaufstasche, wodurch die Seniorin auf die Fahrbahn stürzte und sich Kopfverletzungen zuzog. Er flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Breslauer Straße, wo ihn Zeugen beim Zusteigen in einen Pkw beobachteten. Da diese, obwohl sie den Raub nicht beobachtet hatten, den Jugendlichen mit der am Boden liegenden Frau in Verbindung brachten, notierten sie sich das Kennzeichen und übermittelten es den später erschienenen Polizeibeamten. Der Burscheider Fahrzeughalter benannte der Polizei auf Anfrage zwei Personen, die mit dem Fahrzeug im Raum Lindlar unterwegs waren. Unter dem Eindruck der Fahndung stellte sich ein 17-jähriger Jugendlicher aus Burscheid der Polizei. Er räumte in seiner Vernehmung die Tat ein. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

3. Wiehl, 30-jähriger zapfte Dieselkraftstoff ab – Am 19.12.06, gegen 21:40 Uhr, pumpte ein 30-jähriger Mann mit einer Elektropumpe aus einem auf dem Autobahnrastplatz Morkepütz abgestellten Lkw Dieselkraftstoff ab. Ein anderer Lkw-Fahrer bemerkte den Vorgang und verständigte daraufhin unverzüglich die Polizei. Diese stellte den 30-jährigen ungarischen Lkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug den Rastplatz bereits verlassen hatte, im Rahmen der Nahbereichsfahndung. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und erhoben in diesem Zusammenhang eine Sicherheitsleistung.

4. Engelskirchen, zwei Einbrüche – In der Nacht zum 19.12.2006 versuchten unbekannte Täter in ein Optikergeschäft in Engelskirchen-Ründeroth, Hauptstraße, einzubrechen. Die Eingangstür hielt jedoch den Hebelversuchen stand. Während derselben Zeit drangen unbekannte Täter in ein Geschäft für Spielwaren und Geschenkartikel in der Hauptstraße ein. Sie brachen die Eingangstür und die Registrierkasse auf. Die Täter erbeuteten zahlreiche Lokomotiven der Marke Märklin sowie Playmobil- und Legospielzeug im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 0226181990.

5. Hückeswagen, nach Unfall geflüchtet – Am 18.12.2006, gegen 20:00 Uhr, stellte ein Fahrzeughalter seinen schwarzen Pkw Opel Astra auf einem Parkstreifen der Goethestraße ab. Am nächsten Tage stellte er gegen 14:00 Uhr fest, dass ein unbekannter Fahrzeugführer den vorderen linken Kotflügel seines Fahrzeuges beschädigt hatte. Der Verursacher hatte sich unerlaubt entfernt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.000 Euro. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth, Tel.: 022618199-0.

6. Gummersbach, Schulkind angefahren – Ein 6-jähriger Schüler ging auf dem Gehweg der Epelstraße aus Richtung Derschlag-Zentrum kommend in Richtung der Grundschule. Er wurde von dem PKW eines 68-jährigen Mannes erfasst, als dieser vom Parkplatz des dortigen Schwimmbades aus auf die Epelstraße einfahren wollte. Der 6-Jährige erlitt leichte Verletzungen, der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock. Es entstand kein Sachschaden.

—–

Quelle: Pressestelle Kreispolizeibehörde

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 13832 · 07 13 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017