Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo
Bergneustadt – Am Freitagabend (04.01.2013) befuhr gegen 19:20 Uhr ein 21-Jähriger mit einem PKW die Kölner Straße in Fahrtrichtung Wiedenest. In Höhe des Hauses 349 verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr. Dort kollidierte er zunächst seitlich mit dem PKW eines 75-Jährigen, bevor er dann frontal mit dem PKW eines 49-Jährigen zusammen stieß. Beide Fahrer der entgegenkommenden Fahrzeuge wurden bei dem Unfall leicht verletzt; den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. Da der Verdacht besteht, dass der 21-Jährige auf Grund von Müdigkeit nicht mehr in der Lage war seinen PKW sicher zu führen, wurde dessen Führerschein sichergestellt.


Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1568 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017