Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei_koeln_indoor_cannabisplantage_drogen_ausgehoben_1
Bereits am Freitag (18. Januar 2013) hat die Polizei Köln in einem Bungalow in Köln-Porz-Wahn eine professionelle Indoor Cannabisplantage bei einer Durchsuchung entdeckt. Die Polizei war dem Tatverdächtigen (25) vor mehreren Monaten auf die Spur gekommen. Die intensiven Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats 27 führten dann am vergangenen Freitag zu der Hausdurchsuchung. Fotos: Polizei Köln

 

 polizei_koeln_indoor_cannabisplantage_drogen_ausgehoben_2
Dabei fanden die Ermittler im Keller des Hauses über 850 Pflanzen, 1,7 Kilogramm geerntetes Marihuana sowie hochwertige Gegenstände, wie zum Beispiel Heizanlagen und Lampen, die zum Anbau und Betrieb von “Marihuana-Plantagen” benötigt werden. Die Ernte der gesamten Plantage hätte mehrere Duzend Kilogramm Marihuana erbracht. Gegen den Betreiber der Anlage wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Quelle: Polizei Köln

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3328 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017