Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo 

Schülerin wurde auf dem Schulweg von Auto erfasst

51647 Gummersbach, Hückeswagener Straße

Leichte Verletzungen erlitt ein 10-jähriges Kind am Mittwoch Morgen (23.01.) auf der Hückeswagener Straße. Gegen 07:15 Uhr hatte das junge Mädchen in der Nähe einer Querungshilfe bei anhaltender Dunkelheit plötzlich die Fahrbahn betreten und war dabei von dem herannahenden Fahrzeug eines 61-jährigen Wipperfürthers erfasst worden. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das Mädchen glücklicherweise nur leichte Prellungen davontrug. Das Schulkind wurde ins Krankenhaus eingeliefert, es entstand leichter Sachschaden.

 

Mit nicht zugelassenem Auto und gestohlenen Kennzeichen unterwegs

51674 Wiehl, Hübender, Römerstraße

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Nümbrecht fiel am Mittwoch Nachmittag (23.01) bei einer polizeilichen Verkehrskontrolle auf. Die Beamten stellten fest, dass der junge Mann mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug unterwegs war und die angebrachten Kennzeichen im Fahndungsbestand ausgeschrieben waren. Zudem bestand der Verdacht, dass der Fahranfänger unter Einfluss von Drogen stand. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutprobe an und leiteten ein Strafverfahren ein. Die gestohlenen Kennzeichen wurden sichergestellt. 


Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle: Thomas Streier Polizeihauptkommissar, Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 924 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017