Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Großes Bühnenprogramm mit Sarah Connor  / Stadtrundfahrt mit sechs beleuchteten Trucks

coca_cola_01_450.jpg 

Berlin – Mit sechs festlich beleuchteten Trucks und einem großen -Bühnenprogramm feierte die Coca-Cola Weihnachtstour am letzten Samstag (23.12.) ihren Abschluss in Berlin. Seit dem ersten Dezember waren die Trucks in Deutschland unterwegs und hatten in 60 Städten zu einem weihnachtlichen Programm eingeladen. Am Tag vor Heiligabend brachte Santa Claus vor der stimmungsvollen Kulisse des Brandenburger Tors mit Stars wie Jan Delay und den Golden Gospel Singers rund 350.000 Besucher in Feststimmung. Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt von Sarah Connor, die erstmals nach ihrer Babypause wieder auf der Bühne stand.

Live on the Coke side of life. “Unser Finale soll als Abschluss der Weihnachtstour auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. Für uns ist es wichtig mit dieser Veranstaltung und auch der Spende an SOS-Kinderdorf auch

denjenigen Freude zu bereiten, denen es nicht so gut geht.”, so Béatrice Guillaume-Grabisch, Geschäftsführerin der Coca-Cola Deutschland GmbH.

coca_cola_02_450.jpg 

Feuerzeuge leuchteten im Publikum als sich Sarah Connor auf der Bühne zeigte: Der lang erwartete Auftritt der Sängerin erfüllte für die Fans alle Erwartungen: Mit ihrem neuen Weihnachtssong “The Best Side Of Life” zeigte sich die zweifache Mutter in Bestform.  Partystimmung pur brachte Jan Delay nach Berlin. Mit seiner Band Disko Nr. 1 verbreitete er gute Laune bei den Besuchern. Im Anschluss begeisterten die Golden Gospel Singers die Besucher vor der Coca-Cola Weihnachtsbühne. 

Mit deutschem Pop-Rock und frechen Texten brachte auch die Kölner Band Peilomat eine professionelle Show auf die Bühne. Die Gewinnerband des Coke Bandcontests trat erstmals vor so großem Publikum auf: “Es ist der Hammer und eine große Ehre, in Berlin neben Sarah Connor oder Jan Delay aufzutreten”, freut sich Peilomat. Nach einer beeindruckenden Lightshow war es endlich soweit: Um 20:45 Uhr schalteten die sechs original Freightliner ihre Lichter an und starteten die Motoren. Tausende verfolgten am Straßenrand die Ausfahrt der beleuchteten Trucks durch das weihnachtliche Berlin, begleitet vom neuen Coke Weihnachtssong.

—–

Quelle: Coca-Cola GmbH

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 10565 · 07 3 · # Montag, 18. Dezember 2017