Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo

Einbruch in Gaststätte

Täter hatten Geldspielautomaten im Visier – Spritztour mit Firmenauto bis nach Niederseßmar

Marienheide – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (31.01.) drangen unbekannte Täter in eine Pizzeria in der Bahnhofstraße ein. Sie hatten eine Fensterscheibe der Gaststätte eingeschlagen und sich in der Folge an den Geldspielautomaten zu schaffen gemacht. Neben dem daraus entwendeten Münzgeld entwendeten sie weiteres Bargeld aus einer Geldkassette sowie die Autoschlüssel eines vor dem Haus geparkten Firmenfahrzeugs, mit dem sie augenscheinlich eine Spritztour unternahmen. Das Auto wurde am Donnerstagmorgen um kurz vor 8 Uhr unbeschädigt auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in der Kölner Straße in Niederseßmar aufgefunden. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Versuchter Einbruch in Bürokomplex

Täter scheiterten an Türen und Fenstern

Gummersbach – Bei einem versuchten Einbruch in ein Büro- und Geschäftsgebäude in der Eckenhagener Straße in Derschlag konnten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (30.01.) lediglich den Erfolg über eine aufgebrochene Haupteingangstür feiern. Was folgte, waren zahlreiche Fehlversuche an Fenstern und Türen einer Anwaltskanzlei und eines Computergeschäftes, was sie letztlich mit leeren Händen den Rückzug antreten ließ. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Angekündigte Geschwindigkeitsmessungen der Oberbergischen Polizei

In der 6. KW führt die Polizei an folgenden Stellen gezielte Geschwindigkeitskontrollen durch:

  • Montag, 04.02. Wipperfürth-Lamsfuß, B 506 // Engelskirchen, L 302
  • Dienstag, 05.02. Hückeswagen, K 5 // Bergneustadt, Südring
  • Mittwoch, 06.02. Wiehl, L 336

Auch an anderen Stellen müssen Verkehrsteilnehmer jederzeit mit Geschwindigkeitsmessungen rechnen. Darüber hinaus kündigt die Polizei insbesondere über die Karnevalstage verstärkte Alkoholkontrollen an.

 

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Frontalzusammenstoß nach Überholvorgang

Waldbröl – Eine Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute morgen (01.02.), um 07:40 Uhr in Waldbröl ereignete. Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Straße Im Langen Siefen in Fahrtrichtung Friedrich-Engels-Straße. Im Verlauf der Strecke überholte er einen Lkw-Kastenwagen. Dabei stieß er mit dem Pkw einer entgegenkommenden 43-jährigen Fahrzeugführerin zusammen. Diese wurde dabei schwer verletzt. Der 52-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand hoher Sachschaden.

 

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle: Andre Kuba, Polizeihauptkommissar, Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 944 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017