Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Gestern (30.09.) um 12:45 Uhr befuhr ein Verkehrsteilnehmer die B 55 in Richtung Engelskirchen. Im Baustellenbereich in Gummersbach-Osberghausen befand sich ein Pkw vor ihm. Der Fahrer dieses Pkw drehte während der Fahrt die Scheibe herunter, hielt eine Pistole aus dem Fenster und schoß auf einen Bauarbeiter.

 

Im späteren Verlauf drehte der Pkw-Führer und fuhr in Richtung Dieringhausen. Hier konnte der Pkw durch zwei Streifenwagen der Polizei angehalten werden. Der 44-jährige Fahrer aus Engelskirchen wurde gefesselt und festgenommen. Laut seiner Aussage wollte er einen Bekannten erschrecken. Bei der Pistole handelte es sich um eine Gotchawaffe. Erste Ermittlungen weisen auf den Wahrheitsgehalt der Aussage hin. Die Beamten stellten die Waffe sicher und leiteten ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1016 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017