Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Als Mitglied des Finanzausschusses ist Oberbergs Bundestagsabgeordneter Klaus-Peter Flosbach momentan täglich mit der Situation auf den internationalen Finanzmärkten konfrontiert. Gestern wurde er in einer Sitzung in Berlin vom Bundesbankpräsidenten Axel Weber über die Rettungsaktion für die Hypo Real Estate Bank informiert.

 

„An den Geschäften dieser Bank hängt soviel, dass ein totaler Stillstand zu befürchten gewesen wäre, wenn der Staat und die anderen Banken nicht in die Bresche springen“, erklärt Flosbach. Darunter hätte die gesamte Wirtschaft gelitten. Der Privatanleger müsse sich in Deutschland keine Sorgen um sein Erspartes machen, stellt der Finanzpolitiker klar: „Wir haben eines der besten Sicherungssysteme überhaupt.“

 

Die Stabilität gründe auf den drei verschiedenen Säulen aus Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie privaten Banken. In der kommenden Woche reist Flosbach zur Tagung des Internationalen Währungsfonds nach Washington. Thema auch hier: Die Turbulenzen auf den internationalen Finanzmärkten.

 

Quelle: Büro Klaus-Peter Flosbach MdB

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1105 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017