Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

morsbach_tankstelle.jpg

Morsbach – Am 07. Januar, gegen 19:15 Uhr verübte ein männlicher Einzeltäter einen Raubüberfall auf eine Tankstelle in Morsbach (wir berichteten), Waldbröler Straße. Er flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld zu Fuß in unbekannte Richtung. Trotz der Medienberichterstattung ist bei der Polizei bislang nur ein Hinweis eingegangen, der nicht zum Erfolg führte. Mittlerweile liegt ein Bild des Tatverdächtigen von der Raumüberwachungskamera vor.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Der Tatverdächtige ist ca. 1,90 m groß. Er wirkt sehr kräftig bei auffallend schlanken Beinen und dicken Fingern. Er war mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Jacke bekleidet. Den schwarzen, feinmaschigen Wollschal hatte er bis über die Nase gezogen. Der Tatverdächtige trug außerdem eine besonders markante gellgraue Mütze, am Rand mit einem helleren Eiskristallblütenmuster abgesetzt. Der Tatverdächtige führte eine Plastiktüte der Supermarktkette Plus mit sich. Er sprach Hochdeutsch mit oberbergischem Dialekt.

Hinweise bitte an das Kommissariat 11/31, Tel.: 022618199-0.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3357 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017