Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Am heutigen Tage, gegen 11.50 Uhr, befuhr eine 69-Jährige Radevormwalderin mit ihrem PKW die B 229 aus Richtung Remscheid kommend in Fahrtrichtung Radevormwald. Im Bereich der Unfallstelle sind für den Verkehr in Richtung Radevormwald zwei Fahrstreifen vorhanden. Die 69-Jährige benutzte den linken der beiden Fahrstreifen, da sie kurz vor der Einmündung B 229 / L 81 zwei auf dem rechten Fahrstreifen fahrende LKW überholte.

Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 57-Jähriger mit einem LKW aus einer südlich der B 229 gelegenen Hauseinfahrt nach links auf die B 229 in Richtung Remscheid abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem PKW der 69-Jährigen, die sich dabei schwere Verletzungen zuzog und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1325 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017