Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

wkg_kirche.jpg

 

Waldbröl – Am vergangenen Samstag gestaltete Pastor Klaus-Peter Jansen die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Michael zusammen mit der Waldbröler Karnevals-Gesellschaft. Die erste Messe dieser Art wurde 1984 von Pastor Franz Stausberg abgehalten. Pastor Jansen hielt eine Predigt über die Freuden des Lebens, die „Entsorgung“ von Ärger und die Bedeutung des Verzeihens.

 

Die gelungenen Verse wurden von der Gemeinde ausnahmsweise mit Beifall gewürdigt. Prinz Bettina I., Bauer Mira, Jungfrau Marlies und die Kinderprinzessin Gianna sprachen die Fürbitten. Die Tollitäten stifteten eine Altarkerze für die Lebenden und die Verstorbenen der Pfarrgemeinde, welche von Pastor Jansen geweiht wurde. Heinz Pesch dankte Pastor Jansen im Namen der Waldbröler Karnevals-Gesellschaft für die wunderbare Ausgestaltung der Messe. Ein Wiedersehen gibt es beim Auftritt der WKG bei der Weiberfastnachtsitzung der kfd im katholischen Pfarrheim.

 

—–

Text/Foto: Dr. Matthias Wingfeld (Pressewart)

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2961 · 07 3 · # Samstag, 16. Dezember 2017