Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

teenies-auf-partyurlaub_eltern-undercover_rtl
Der 17-jährige Marcel (li.) aus dem Münsterland und seine Kumpels Mike und Martin sind in Partystimmung und trinken ihren Sangria-Wodka-Mix aus Eimern. Partys bis in die Morgenstunden, Alkohol bis zum Abwinken und weit und breit keine Eltern, die einem den ganzen Spaß verbieten wollen. Wenn Jugendliche das erste Mal ohne ihre Eltern in den Urlaub fahren, wollen sie einfach nur feiern und Party machen. Doch in dem Special “Teenies auf Partyurlaub Eltern undercover” (Mi. 20.03.13 um 20:15 Uhr auf RTL, Folge 2 – Marcel & Sabrina) reisen Eltern ihren Sprösslingen heimlich hinterher und beobachten alles, was die Kinder im Urlaub treiben. Der 17-jährige Marcel freut sich auf seinen ersten Urlaub ohne Eltern.  Vater Klaus ist überzeugt: “Marcel ist ein Familienmensch. Was man von anderen Kindern so alles hört, mit Schlägereien, mit Alkohol. Da haben wir doch Glück gehabt, dass das bei ihm nicht so ist.” Auch Mutter Karin (43) ahnt nichts von Marcels Partyplänen: “Die wollten sich da mal die Gegend angucken, mal schauen, was da alles so los ist. Marcel hat sich Infos aus dem Internet rausgezogen, was es dort für Sehenswürdigkeiten gibt.” Doch Marcel hatte niemals vor, auf Mallorca einen Erholungsurlaub zu verbringen.

Auch Annika (20) und Sabrina (18) verbringen zusammen mit einer Freundin ihren ersten Urlaub ohne Eltern. Vater Udo ist besorgt, die geliebten Töchter ganz allein unter all den wilden Spaniern zu wissen. “Ich habe den beiden mit auf den Weg gegeben, mit dem Alkohol in vernünftigem Maße umzugehen, sie sollen zusammen bleiben, gemeinsam wieder ins Hotel gehen und gemeinsam einschlafen.” Doch die drei jungen Frauen haben nur ein Ziel: endlich ungehemmt feiern.

Sozialpädagoge Thomas Sonnenburg kennt die Gefahren und rät zu einer gründlichen Aussprache vor dem Urlaub: “Das Kind fährt das erste Mal in die weite Welt, die Eltern sind nicht dabei. Dieses Gluckenhafte ist nicht möglich. Und sie wissen nicht, welche Gefahren lauern. Sie wissen nur, dass das Leben Gefahren birgt. Es kann Jungs, Alkohol, Drogen, auch ein Sonnenbrand sein. Aber es geht darum, dass sie es nicht beeinflussen können. Und das macht Eltern unsicher.”

 

Teenies auf Partyurlaub! Eltern undercover.
Es geht weiter. Mi. 20.03.13 um 20:15 Uhr auf RTL

Die Eltern schauen dem bunten Treiben versteckt aus der Entfernung sowie auf Bildschirmen zu und erkennen ihren eigenen Nachwuchs nicht wieder. Sie sind hautnah dabei und verfolgen ihre Kinder auf Schritt und Tritt, sie können das Projekt aber auch jederzeit abbrechen. Am Ende des Urlaubs überraschen sie ihre Sprösslinge, in dem sie plötzlich direkt vor ihnen stehen und sie mit dem Erlebten konfrontieren. Thomas Sonnenburg: “An dieser Stelle ist es wichtig, dass die Eltern sich genau diese Bilder in ihren Köpfen abspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt mit ihnen darüber reden. Nicht, um ihnen zu sagen, wie schockiert und entsetzt sie waren, sondern vielmehr, um ihnen mitzuteilen, welche Sorgen sie sich gemacht haben.”

Wie die Teenager reagieren, wenn sie plötzlich ihren Eltern gegenüberstehen und ob die Eltern das Projekt vorzeitig beenden, zeigt das Special “Teenies auf Partyurlaub – Eltern undercover”.

Quelle: RTL

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1336 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017