Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Galileo Spezial “Anschluss gesucht!”

galileo-spezial_anschluss-gesucht_fahrplan_harro-fuelgrabe
Wie lange braucht man mit Linienbussen durch Deutschland? Galileo Spezial testet es mit einem ungewöhnlichen Wettrennen. Wettrennen mit Linienbussen: “Galileo”-Globetrotter Harro Füllgrabe und “Galileo”-Reporterin Elena Bruhn fahren für “Galileo Spezial” durch die Bundesrepublik. Harro startet im Norden, Elena im Süden. Ihre Route führt von Birgsau, der südlichsten Bushaltestelle Deutschlands, bis zur nördlichsten Festland-Haltestelle Klanxbüll Bahnhof. Ohne Vorplanung machen sich beide auf die Reise. Orientierung bieten ihnen nur die Fahrpläne an den Bushaltestellen und hilfsbereite Fahrgäste oder Busfahrer. Zugfahren, Fernbusse, Taxis und Routenplanung im Internet sind verboten. Wer schafft es innerhalb von vier Tagen weiter nach Norden bzw. Süden? Foto: ProSieben

 

Wie lange braucht man mit Linienbussen durch Deutschland?

Galileo Spezial testet es mit einem ungewöhnlichen Wettrennen

Soviel sei verraten: es wird knapp. Zum Schluss liegt der Gewinner mit nur 30 Kilometern Luftlinie vor dem Verlierer. Und dieser Vorsprung ist hart erkämpft: 48 Stunden Fahren und Warten – linienbedingte Umwege, Verspätungen wegen Falschauskünften und Busse, die nicht anhalten, inklusive. 29 verschiedene Linienbusse hat der Sieger benutzt und 178,38 Euro für Bustickets ausgegeben. Besonders billig oder bequem ist so eine Fahrt nicht, dafür aber umweltfreundlich und voller Überraschungen. “Oft konnte keiner mir sagen, wie ich weiter nach Norden komme und ich dachte ,Oje, hier häng ich jetzt endgültig fest'”, so “Galileo”-Reporterin Elena Bruhn. “Aber eines habe ich auf dieser Reise gelernt: Wann immer jemand sagt, es geht auf keinen Fall mehr – es geht immer irgendwie weiter.” 

Das ungewöhnlichste Bus-Experiment Deutschlands: “Galileo Spezial: Anschluss gesucht – Mit dem Linienbus durch Deutschland”, am 7. April 2013 um 19.05 Uhr auf ProSieben.


Harro Füllgrabes ultimative Busfahr-Tipps
:

  • 1) Setzt Euch immer an ein Fenster, dann kann man bei längeren Strecken besser schlafen und sabbert nicht auf fremde Schultern.
  • 2) Zeigt an der Haltestelle immer klar an, dass ihr Fahrgast seid, denn sonst seht ihr, wenn es dumm läuft, nur noch den Auspuff Eures Busses.
  • 3) Nehmt für eine Wettfahrt durch Deutschland niemals, ich wiederhole: NIEMALS nur Linienbusse 😉

 

Quelle: ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1219 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017