Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Tanklaster bei Unfall umgestürzt! (Einbeck)

LK Northeim, Landesstr. 547 zwischen Lauenberg und Fredelsloh Freitag: 05.04.2013, 17.01 Uhr

tankwagen-tanklaster-heizoel-l547-lauenberg-fredelsloh
Am frühen Freitagabend kam ein 63-jähriger Fahrer eines Hardegser Ortsteiles mit seinem Heizöltankwagen im Kurvenbereich der L 547, zw. Lauenberg und Fredelsloh, auf den rechten Seitenstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über seinen Lkw, geriet ins Schleudern und stürzte um, wobei der Lkw auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Der Aufbau des Tankwagen, in dem sich noch 2.000 Liter Heizöl befanden, blieb hierbei zum Glück unversehrt, so dass kein Öl austrat. Das im Tank verbliebene Heizöl wurde vor der Bergung durch die Feuerwehr abgepummt, der Tankwagen anschließend durch eine Spezialfirma mit einem Kran unter Aufsicht der Feuerwehr aufgerichtet und zum Betriebshof des Abschleppunternehmens geschleppt. Foto: Polizei Northeim/Osterode 

Der Fahrer des Tankwagen wurde leicht verletzt nach Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus nach Northeim verlegt, von wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Insgesamt ist nach ersten Schätzungen der Polizei ein Schaden von ca. 10.600,- Euro entstanden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Quelle: Polizei Northeim/Osterode – Polizeikommissariat Einbeck

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1339 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017