Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

„ONE WAY”
mit Schauspieler Til Schweiger

ntoi_one_way-01.jpg

Alle Fotos: Christian Sasse [ Fotoagentur NTOi.de ]

 

Essen – Am Mittwoch 23.01.07 schwebte Schauspieler Til Schweiger (m.) mit seinen beiden attraktiven Filmpartnerinnen Lauren Lee Smith (r.) und Stefanie von Pfetten (l.) zur Filmpremiere von ONE WAY in Essen (Lichtburg) über den roten Teppich.

ONE WAY erzählt die Geschichte des smarten Werbemanagers Eddie Schneider (Til Schweiger), der kurz vor der Erfüllung all seiner Wünsche steht: Er soll Partner in einer Top Agentur werden und seine große Liebe Judy (Stefanie von Pfetten), die Tochter des Inhabers heiraten. Doch ein einziger folgenschwerer Fehler – der Verrat an seiner guten Freundin Angelina (Lauren Lee Smith) – zerstört all seine Träume. Eddies Leben nimmt eine bedrohliche Wendung und führt ihn in ein Chaos aus Lügen, Schuld und Rache.



Autor und Regisseur des packenden Dramas ist der Schweizer Reto Salimbeni, der für seine Werbefilme weltweit bereits zahlreiche Preise gewonnen hat. Til Schweiger zeichnet für ONE WAY als Produzent verantwortlich.

 

ntoi_one_way-02.jpg 

(v.l.n.r.) Sebastien Roberts (Anthony Birk), Lauren Lee Smith (Angelina Sable), Til Schweiger (Eddie Shneider), Stefanie von Pfetten (Judy Birk) und Regisseur und Drehbuchautor Reto Salimbeni.


ntoi_one_way-03.jpg

ntoi_one_way-04.jpg

ntoi_one_way-05.jpg

ntoi_one_way-07.jpg

ntoi_one_way-06.jpg

ntoi_one_way-08.jpg

ntoi_one_way-09.jpg

ntoi_one_way-10.jpg

ntoi_one_way-11.jpg

ntoi_one_way-12.jpg

In schicken grauem Anzug und Krawatte begrüßte Til Schweiger vor Beginn des Films das Kinopublikum in der Lichtburg und vergass vor Aufregung, Regisseur und Drehbuchautor Reto Salimbeni zu erwähnen, wofür er sich anschliessend mit einem Kniefall vor ihm entschuldigte.

Für die internationale Produktion standen neben Til Schweiger und Lauren Lee Smith Stars wie Eric Roberts (Academy Award Nominee EXPRESS IN DIE HÖLLE), Ned Bellamy (BEING JOHN MALKOVICH) und Michael Clarke Duncan (Academy Award Nominee THE GREEN MILE) vor der Kamera. 

 

ntoi_one_way-13.jpg

 


 

“One Way” Premieren Afterparty

im Delta Musik Park. Viele kennen diese Location unter dem Namen “Mudia Art”.

ntoi_one_way-14.jpg

Nach dem “roten Teppich – Fotocall” und der Filmpremiere ging es zur Mega Aftershowparty ins ehemalige Mudia Art (Delta Musik Park/Essen). Unser NEWS-Team war für dabei!

 

  • Offizieller “One Way” Bundesstart: 25.01.2007

  • Kritik: Filmbewertung: 9/10 (Teilweise etwas brutal!)

    Pluspunkt: Viele Innenraumfilmszenen wurden in Köln produziert!

    Der Rest vom Film wurde größtenteils in Toronto gedreht!

 

 

ntoi_one_way-15.jpg

Der V. I .P. Bereich im Delta Musik Park war “knüppelvoll!”.

 

ntoi_one_way-16.jpg

ntoi_one_way-17.jpg

One Way “Taxidriver” immer zu Scherzen aufgelegt!

 

ntoi_one_way-18.jpg

 

  • Alle Fotos: Christian Sasse [ Fotoagentur NTOi.de ] Mobil: +49.171.6.888.777 / Festnetz:  +49.2261.47.8888. Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht!
  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email mit Angaben freuen von Wer und Wo verlinkt wird. Danke!!
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 8733 · 07 5 · # Sonntag, 17. Dezember 2017