Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo

Ausgetrickst / Trickdiebe

Gummersbach – Trickdiebinnen waren am Dienstag an einem Kiosk in der Königstraße in Gummersbach – Dieringhausen aktiv. Sie verlangten eine Schachtel Zigaretten und zahlten mit einem 100 Euro Schein. Nachdem die Verkäuferin dass Wechselgeld herausgesucht hatte, begannen die beiden Frauen lautstark zu diskutieren und gestikulieren. In der unübersichtlichen Situation wurde das Wechselgeld und der 100 Euro-Schein hin und her geschoben. Nachdem die beiden Frauen den Kiosk verlassen hatten, bemerkte die Verkäuferin das sie um 50 Euro betrogen worden war. Personenbeschreibung:

1.Person: Weiblich, etwa 40 – 45 Jahre alt, dunkle längere Haare, bekleidet mit einer türkisfarbenen Jacke. 2. Person: Weiblich, etwa 17 – 20 Jahre alt, dunkle längere Haare, bekleidet mit beige Jacke. Beide Frauen sprachen nur gebrochen deutsch Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261-81990

 

Zusammenstoß zwischen Pkw und Fußgängerin 

Wiehl – Schwer verletzt wurde ein 66-jährige Fußgängerin heute Mittag (17.04.2013), um 12:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Wiehl. Ein 77-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Hauptstraße in Wiehl in Richtung Oberwiehl. Gleichzeitig versuchte eine 66-jährige Fußgängerin vor dem Pkw die Fahrbahn zu überqueren. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte der Pkw-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die 66-Jährige schlug auf die Motorhaube auf und rollte über diese ab. Beim Herunterfallen fiel sie auf den Randstein einer Blumenbeeteinfassung und verletzte sich hierbei zusätzlich am Arm. Es entstand geringer Sachschaden.
 

Taschendiebe in Hückeswagen unterwegs 

Hückeswagen – Unbekannte Taschendiebe stahlen am Montag (15.04.2013) zwischen 17:15 Uhr und 17:45 Uhr die Geldbörse einer 80-jährigen Hückeswagenerin. Die Seniorin hing ihre Tasche mit dem Geldbeutel während ihres Einkaufs in einem Verbrauchermarkt am Etapler Platz in Hückeswagen an ihren Rollator. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihr Portemonnaie mit etwa 50 Euro Bargeld und diversen Karten fehlte. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Tel. Nr. 02261-81990 

 

Verkehrszeichen beschädigt und geflüchtet 

Gummersbach – Ein Verkehrszeichen, das auf einer Verkehrsinsel auf der Hagener Straße in Gummersbach – Dümmlinghausen stand, wurde von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Aufgrund von Zeugenaussagen und der Spurenlage ist davon auszugehen, dass der Verursacher am Dienstag (16.04.2013), in der Zeit von 05:30 Uhr bis 06:40 Uhr die Hagener Straße in Fahrtrichtung Sperrmauer befuhr. Aus ungeklärter Ursache fuhr er gegen die Bordsteinkante der Verkehrsinsel und beschädigte das darauf stehende Verkehrszeichen.

 

Schmierfinken unterwegs Graffiti an Tor und Tür 

Marienheide – In der Nacht von Montag auf Dienstag (16.04.2013) “verschönerten” unbekannte Täter das Tor und zwei Türen eines Supermarktes in der Bahnhofstraße in Marienheide mit Graffiti. Hinweise auf die Schmierfinken bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261-81990

 
 

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle:  Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1027 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017