Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ntoi_vfl-gummersbach_handball
Steuerfahndung! Finanzamt prüft beim VfL Gummersbach. Der VfL Gummersbach teilte heute in einer Pressemitteilung folgendes mit: “In einer großen Untersuchungsaktion prüft das Finanzamt die Lohnsteuerabrechnungen für die Profimannschaft für die letzten Jahre. Es wurden heute verschiedene Büros und auch Wohnungen inspiziert. Die Geschäftsführung steht in Kontakt mit den ermittelnden Finanzbehörden . Weitere Aussagen können wegen des laufenden Verfahrens zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.” Archivfoto: ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

Worum geht’s bei der Steuerfahndung vermutlich?

Spielergehälter und Sonderzahlungen der Spieler sollen nicht richtig versteuert worden sein. Ob dies der Tatsächlicher Grund der “Razzia” war ist bis dato noch unklar. Das die Finanzämter nun auch bei den Profisportvereinen richtig durchgreifen zeigt der aktuelle Fall im Profi-Fußball mit Uli Hoeneß (Bayern München).

 

Schlechter Zeitpunkt für die “Razzi” der Steuerfahndung

Sicherlich! Die “große Aktion des Finanzamtes” trifft den Traditionsverein VfL Gummersbach zum einen wirklich denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Das Abstiegsgespenst ist noch nicht ganz vertrieben. Die Steuerfahndung könnte auch Fans, Sponsoren und Gönnern sehr verunsichern. So kurz vor dem Umzug in die neue Gummersbacher Schwalbe Arena ist dies eine denkbar ungünstiger Zeitpunkt… 

Quelle: VfL Gummersbach

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1530 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017