Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Alle Meldungen zu DSDS 2013: http://www.news-on-tour.de/?tag=dsds  

Deutschland sucht den Superstar
Es ist unglaublich aber wahr! DSDS hat seine eigenen Regeln. Die stimmlich beste Sängerin bei “Deutschland sucht den SuperstarSusan Albers (28), Veranstaltungskauffrau aus Rhede, wurde am Samstagabend 27.04.2013 nicht in die TOP 3 von den DSDS-Zuschauern per Telefon/SMS gewählt. Dabei hatte Susan extra für DSDS ihre Hochzeit verschoben. So geht´s, weiter sind: Ricardo Bielecki, Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth. Als erster Kandidat wurde Ricardo weiter gewählt, anschließend Beatrice. Zum Showdown standen sich Lisa und Susan gegenüber. Es zeigte sich mal wieder: Nicht die BESTE STIMME, sondern der Kandidat der die meisten Fans/Stimmen hat kommt bei DSDS weiter. Sichtlich “schockiert” war auch Gastjujorin Andrea Berg, als Susan und  Lisa sich gegenüberstanden und klart war das eine raus fliegt. Auch für die Leute die per “Google suchen” die die Sendung nicht gesehen haben und die Frage: “Wer ist bei DSDS raus” bzw. “Weiter ist bei DSDS weiter” und somit in den TOP3 am  Samstag 27.04.2013 nun hiermit geklärt! Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

 

Beste DSDS Sängerin Susan Albers ist raus!
TOP 3 steht: Ricardo, Beatrice und Lisa
Deutschland sucht den Superstar Samstag. 27.01.2013

 

Deutschland sucht den Superstar. Eine TV Sensation feiert den 10. Geburtstag und ging am 5. Januar 2013 bei RTL rundumerneuert an den Start

Happy Birthday DSDS! Vor 10 Jahren, am 9. November 2002 begann die Erfolgsgeschichte von “Deutschland sucht den Superstar“, als die damaligen Moderatoren Michelle Hunziker und Carsten Spengemann um 19.05 Uhr die Show eröffneten. 10.000 Kandidaten hatten sich für die erste Staffel beworben. Poptitan Dieter Bohlen, Radiomoderator Thomas Bug, Musikjournalistin Shona Fraser und Plattenboss Thomas M. Stein saßen in der damals vierköpfigen DSDS-Jury, die die besten Kandidaten für die Mottoshows auswählte, unter ihnen Juliette Schoppmann, Daniel Küblböck, Daniel Lopes, Judith Lefeber und Alexander Klaws. Die DSDS-Kandidaten entfachten in Deutschland ein regelrechtes Castingfieber. Die Show wurde DAS TV-Event des Jahres 2003 und begeistert und beschäftigt seitdem die Fernsehnation. 

Nach 10 Jahren kann DSDS auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurückblicken: 12,18 Millionen verkaufte Tonträger, 23 Gold- und 10 Platinauszeichnungen, 23 Nr. 1-Chart-Platzierungen, 270.000 Bewerber, 84.000 Menschen im Studiopublikum sowie zahlreiche Musik- und Fernsehpreise. 

Im Jubiläumsjahr geht „Deutschland sucht den Superstar“ rundumerneuert an den Start, mit einer Jury, in der selbst Superstars sitzen. Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel, der erfolgreichsten Band Deutschlands, und Mateo, Gründer und Frontsänger von Culcha Candela sitzen neben Erfolgsproduzent Dieter Bohlen. RTL-Moderatorin Nazan Eckes wird die Showreihe moderieren, gemeinsam mit Co-Moderator Raúl Richter („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“).

 

Quelle: RTL – DSDS Wer Ist Raus

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 5679 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017