Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Gestern Mittag, gegen 13:15 Uhr, bediente eine Kassiererin eines Drogeriemarktes in Gummersbach-Dieringhausen auf der Dieringhauser Straße eine Kundin. Während sie die Kasse öffnete, wurde sie von einer anderen weiblichen Person von hinten zur Seite gedrückt und mit einem Taschenmesser bedroht.

 

Die Täterin griff in die Kasse, entnahm Bargeld und verließ das Geschäft. Sie flüchtete zu Fuß in Richtung Aggerbrücke. Sie wird wie folgt beschrieben: ca. 20 bis 25 Jahre alt, 1,60 m groß, schmale Statur, gerötetes „Alkoholikergesicht“, sprach Deutsch ohne Akzent. Sie roch stark nach Alkohol und Nikotin. Sie war mit einer schwarzen Strickmütze, einer schwarzen Jacke und Jeanshose bekleidet. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11/31, Tel.: 02261 81991-0

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1464 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017