Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Peter Maffay – Begegnungen 2 Tour – Eine Allianz für Kinder

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

HQ-Emotions: Christian Sasse [ Fotoagentur NTOi.de ]

 

Dortmund – Als Vorpremiere auf das große Konzert am Freitag (04.05.2007) in der Dortmunder Westfalenhalle konnte man das “kleine  Stelldichein” von Peter Alexander Makkay, wie Peter Maffay (57) mit bürgerlichen Namen heißt bezeichnen. Eventmanager Klaus Goik holte Maffay ins kleine Olpketal Privatheater. Dort trat er  vor rund 150 Zuschauern auf.  Der bekannte Eventmanager Klaus Goik hat bereits mit vielen Showgrößen der Szene zusammen gearbeitet, wie Toto und auch schon mit Peter Maffay. Goik ist auch, derjenige der die “Begegnungen 2 Tour” in der Dortmunder Westfalenhalle organisiert. 

 

Goiks “neustes Hobby” ist ein elegantes Lifestyle Printmagazin mit dem Namen LIDO (Live in Dortmund). Um seinen neuen Lido Kunden etwas Besonderes zu bieten, engagierte Going doch glatt Peter Maffay und vier weitere Sänger mit Musikern der “Begegnungen 2 Tour” in einem kleinen Theater in Dortmund. Vor rund 150 geladenen Gästen fand das Konzert statt, bei der Maffay schwer die Werbetrommel für die Begegnungen Tour 2 in Deutschland machte. 

 

Das Team der Fotoagentur NTOi.de aus Bergneustadt wurde engagiert, um Fotos für eine Doppelfotoseite der neusten Lido Ausgabe zu schießen. Vor Ort wurde spontan entschieden das Fotograf Christian Sasse das neue Coverfoto für die Februar Ausgabe des Lidos einfangen soll.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg
Die Sänger neben Maffay zeigten in Dortmund  wie International die Mischung der Begegnungen 2 Tour ist. (v.l.n.r.)  Senait G. Mehari (Eritrea),  Farhad Darya (Afganistan) und Tsipi Mashid (Israel).

 

Für “Begegnungen – Eine Allianz für Kinder” gelang es Peter Maffay auf seinen Reisen Menschen zusammen zu führen und sie für eine große, gemeinsame Sache zu gewinnen: Er traf sich in Korea und der Ukraine, in Schweden und Südafrika, in China und Peru, in Süddakota, Afghanistan, Indien und in vielen weiteren Ländern mit Sängern und Musikern, sprach mit Politikern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die sich jeweils in ihrem Land für Kinder engagieren und schmiedete ein internationales Netzwerk der Hilfe.

 

 

 ntoi-maffay-dortmund-01.jpg
„Egal, wo man auch hinkommt, wenn man nur richtig hinschaut merkt man eines – die Kinder haben es am schwersten, vor allem jene, die vom Schicksal durch Armut und durch Krankheiten oder Behinderungen geplagt sind“, sagt Maffay. Die musikalischen Aktivitäten gipfelten im Frühjahr 2006 in Aufnahmesessions der 14 Künstler in Peter Maffays Tutzinger Studio.

 

“Begegnungen – eine Allianz für Kinder”, ist eine musikalische Weltreise, die uns gleichzeitig an humanitäre, soziale und ökologische Brennpunkte unserer Erde führt. Mit “Begegnungen – Eine Allianz für Kinder” möchte Peter Maffay wiederum einen musikalischen Dialog mit Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt führen und darüber hinaus gemeinsam mit ihnen ein internationales Netzwerk schaffen, das sich in den Dienst der Kinder dieser Welt stellt – Kinder, die in Elendsvierteln, in ökologisch bedrohten bzw. zerstörten Gebieten, in Reservaten oder an durch kriegerische Auseinandersetzungen in Mitleidenschaft gezogenen Orten leben müssen.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg
Peter Maffay ist ein Vollprofi. Egal, ob er vor 150 Leuten oder vor 10.000 Fans in der Dortmunder Westfalenhalle spielt! Drei Stunden vor Beginn des kleinen Konzerts wurde geprobt, vorher aber erstmal Kaffee getrunken.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg
Peter Maffay mal anders mit Brille beim proben.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg
ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

Peter Maffays Manager, Ehefrau Tania (4. Ehe) und Olpketal Privatheater Chef Bruno Knust.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

Die Crew beim proben.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

HQ-Emotions: Christian Sasse [ Fotoagentur NTOi.de ]

 

Farhad Darya spielte bereits in Peking vor 40.000 Zuschauern. Er brauchte “mal eben” eine Vorlage für seine neuen Autogrammkarten. Gut das die Jungs von der Fotoagentur NTOi.de vor Ort waren.

Salaamalek! – Unter dem radikal-orthodoxen Diktat der Taliban war es in Afghanistan seit Mitte der neunziger Jahre streng verboten Musik zu hören, zu spielen oder aufzuführen. Für den afghanischen Künstler Farhad Darya blieb nur das Exil. Heute gehört Darya zu den wenigen international bekannten afghanischen Künstlern, die den Sprung in die Gegenwart geschafft haben.

Der Aktivist Darya nutzt die Bühne seiner Auftritte, um auf die katastrophalen Zustände im heutigen Afghanistan aufmerksam zu machen. In seiner Heimat wird Farhad gefeiert wie ein Held. Der mehrfach ausgezeichnete Sänger und Komponist vereint in seiner Musik traditionelle afghanische Rhythmik mit modernen, zeitgenössischen Elementen. Farhad Darya muss zu Recht als die treibende, musikalische Kraft im zerrütteten Staat am Hindukusch angesehen werden. Erst kürzlich erhielt Darya in Afghanistan einen Preis der “Human Rights Commission” für seine Fernsehshow “Street”, in der es um die Verwundbarkeit afghanischer Kinder geht. Eine zweite Show ist in Planung.

 

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

Zum großen Finale von “Children of the world” waren alle Künstler auf der Bühne.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

Olpketal Theaterchef Bruno Knust, Peter Maffay und BVB Stadionsprecher Norbert Dickel posieren vor der BVB Aktie.

 

ntoi-maffay-dortmund-01.jpg

NTOi.de Teamleader Christian Sasse und Peter Maffay.

Das Quartett ist voll im  Monat Januar 2007. “Begegnungen einer anderen Art”. Til Schweiger in Essen “One Way”, Sylvester Stallone im Kölner Hyatt “Rocky 6”, Multi-Millionär Paul Gauselmann (Der Bill Gates der Automatenbranche) in Düsseldorf und nun ließ der NEWS-Team Optical illusion Teamleader doch glatt Rock Legende Peter Maffay in Dortmund vor seiner Linse wackeln, frei nach dem Motto: “Der nächste V.I.P. bitte!!”

 

  • Alle Fotos: Christian Sasse [ Fotoagentur NTOi.de ] Mobil: +49.171.6.888.777 / Festnetz:  +49.2261.47.8888. Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht!
  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 19936 · 07 6 · # Samstag, 9. Dezember 2017