Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – 24 Bildungsträger präsentieren am Samstag, 25. Oktober, im Foyer des Kreishauses ihr vielfältiges Angebot bei der Regionalen Bildungsmesse Oberberg 2008. Von 10 bis 15 Uhr werden Informationen über kaufmännische und gewerblich-technische Fort- und Weiterbildungen, Veranstaltungen im EDV- und Sprachenbereich sowie Fort- und Weiterbildungen für Handwerker und Beschäftigte im Sozial- und Gesundheitssektor geboten. Workshops, die über Zuschüsse zu Weiterbildung informieren, runden das Angebot ab.

 

Die Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises, die Industrie- und Handelskammer zu Köln, Zweigstelle Oberberg, und die Handwerkskammer zu Köln wollen mit der Messe sowohl Unternehmen als auch Beschäftigte und Arbeitssuchende ansprechen, die sich für die Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten interessieren. Einen Überblick über die Vielzahl von Schulungsangeboten im Oberbergischen Kreis bietet das „Verzeichnis der Bildungsträger im Oberbergischen Kreis“, das rechtzeitig zur Bildungsmesse in einer Neuauflage erscheint. 33 Bildungsträger stellen in dem Verzeichnis ihre Bildungsschwerpunkte vor.

 

Auf diese Weise trägt die Broschüre zur Transparenz der Bildungsangebote in Oberberg bei und bietet eine Orientierungshilfe in der vielfältigen Weiterbildungslandschaft. Landrat Hagen Jobi wird um 10 Uhr die Regionale Bildungsmesse 2008 eröffnen. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen zur Weiterbildungsmesse wie einen Flyer mit einem Überblick über das Programm und ein Ausstellerverzeichnis gibt es im Internet unter www.obk.de  unter dem Stichwort „Aktuelle Hinweise“.

 

Quelle: Oberbergischer Kreis – Der Landrat Pressestelle – Angela Altz

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1491 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017