Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

nieburg-toedlicher-unfall-k3
18-Jähriger tödlich verunglückt. Nienburg (Niedersachsen) In der Nacht zum Sonntag, 02.06.2013 war gegen 00:30 Uhr ein 18-Jähriger mit seinem Opel Astra Cabrio auf dem Kräher Weg aus Nienburg kommend in Richtung Stöckse unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der junge Fahrer in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab, kollidierte mit zwei Straßenbäumen und überschlug sich. Der Nienburger war nicht angeschnallt und wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Foto: Polizei

Der 18-Jährige überlebte den schweren Unfall nicht. Da zu Anfang nicht feststand, ob sich noch weitere Insassen in dem völlig zerstörten PKW befunden haben, wurde mittels der Wärmebildkamera der Feuerwehr Nienburg, die mit 11 Kräfte vor Ort war, der Unfallbereich abgesucht. Für die Dauer der Suchmaßnahme und Unfallaufnahme wurde die Kreisstraße bis 02:00 Uhr voll gesperrt.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1748 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017