Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Am Donnerstag (23.10.), um 12:35 Uhr, bedrohte eine unbekannte Frau unter Vorhalt eines Messers eine Angestellte in einem Drogeriemarkt in der Kölner Straße in Gummersbach-Derschlag. Die Frau bedrängte die Kassiererin zunächst, als diese sich bedroht fühlte und zurückwich, folgte ihr die Täterin und versuchte sie festzuhalten, was allerdings misslang.

 

Die Angestellte fiel hin, worauf die Unbekannte ein Messer zückte. Als eine weitere Angestellte den Geschäftsraum betrat, flüchtete die Täterin. Die Unbekannte wurde im Rahmen der Fahndung aufgegriffen und festgenommen. Bei den Vernehmungen und Ermittlungen am gestrigen Tage, konnte sie auch des Raubüberfalls auf einen Drogeriemarkt in Gummersbach-Dieringhausen vom 20.10., 13:15 Uhr, überführt werden. Die 38-Jährige wurde nach Vernehmung und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

 

Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1087 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017