Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo

Drei Pkw aufgebrochen

Reichshof – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12.06.2013) brachen unbekannte Täter drei Pkw auf, die in Reichshof in der Eichholzer Straße und dem Erdinger Weg abgestellt waren. An allen drei Fahrzeugen wurden die Seitenscheiben eingeschlagen. Die Diebe entwendeten Handtaschen, Bargeld, EC-Karten, Führerscheine und Fahrzeugscheine. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Tel. Nr. 02261-81990

 

10-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Reichshof – Am Mittwoch (12.06.2013) befuhr um 13:30 Uhr eine 60-jährige Pkw-Fahrerin die Wildberger Straße in Reichshof-Wildberg. Gleichzeitig fuhr ein 10-jähriger Radfahrer von der Schulstraße auf die Wildberger Straße auf. Dem 10-Jährigen gelang es nicht, sein Rad rechtzeitig zum Stillstand zu bringen und der Pkw-Fahrerin den Vorrang zu gewähren. Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Kind leicht verletzt wurde. Es entstand leichter Sachschaden.

 

Durch unsichere Fahrweise aufgefallen
Alkotest mit 1,3 Promille

Gummersbach  – Die unsichere Fahrweise eines 30-jährigen Pkw-Fahrers veranlasste ein Zeugin gestern (12.06.2013), um 21:20 Uhr die Polizei zu benachrichtigen. Die Beamten stellten dann auch schnell den Grund dafür fest. Der 30-Jährige hatte nicht unerheblich dem Alkohol zugesprochen. Der Test zeigte ein Ergebnis von 1,3 Promille. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Verfahren eingeleitet.

 

Fahrrad gegen Pkw Radfahrer leicht verletzt

Wiehl – Am Mittwochabend (12.06.2013), um 21:45 Uhr befuhr ein 13-jähriger Radfahrer die Nibelungenstraße in Wiehl in Richtung Einmündungsbereich Wülfringhauserstraße. Hier fuhr er auf die übergeordnete Wülfringhauserstraße auf, wo er mit dem Pkw eines 23-Jährigen zusammenstieß. Der 13-jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Es entstand geringer Sachschaden.

 

Mofa frisiert – Keine Fahrerlaubnis

Gummersbach  – Durch technische Veränderungen an seinem Mofa der Marke Peugeot, gelang es einem 17-Jährigen, die Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h auf 80 km/h zu steigern. Neben der Tatsache, dass die Vornahme dieser Veränderungen schon nicht erlaubt ist, wird das veränderte Fahrzeug gleichzeitig führerscheinpflichtig. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war der 17-Jährige aber nicht. Die Beamten, die den Zweiradfahrer am Wochenende in Gummersbach Vollmerhausen kontrolliert hatten, leiteten ein Verfahren ein.

 

Reifen von Ackerschlepper beschädigt

Waldbröl  – Etwa 8.000 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter, die in der Nacht von Montag auf Dienstag (11.06.2013) den Reifen eines Ackerschleppers beschädigten. Vermutlich mittels eines Bohrwerkzeugs zerstörten sie den Reifen derart, dass dessen Flanke letztendlich einriss und aufplatzte. Der Traktor stand zum Tatzeitpunkt auf einer Wiesenfläche am Steinfeldweg in Waldbröl – Spurkenbach. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Tel. Nr. 02261-81990

 

Einbruch in Motorradgeschäft
Helme und Bekleidung gestohlen

Waldbröl  – Am Dienstagabend (11.06.2013) drangen um 23:00 Uhr unbekannte Täter in ein Motorradgeschäft in der Friedrich-Engels-Straße in Waldbröl ein. Sie versuchten zunächst eine verglaste, dreiflügelige Tür aufzuhebeln. Als dies misslang, traten sie die untere Scheibe des rechten Türflügels ein. Auf diesem Wege gelangten die Einbrecher in das Objekt. Aus dem Ausstellungsraum stahlen sie mehrere hochwertige Motorradhelme, Lederjacken, Sweatjacken und weitere Bekleidungsstücke. Hinweise auf verdächtige Personen, Pkw oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

 

Frontalzusammenstoß!
Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Gummersbach  –  Zwei leicht verletzte Pkw-Fahrer und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag (11.06.2013), um 08:20 Uhr in Gummersbach ereignete. Ein 18-jähriger Fahrzeugführer geriet auf der Reininghauser Straße in einer leichten Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite. Dort stieß er mit dem Pkw eines entgegenkommenden 29-Jährigen zusammen. Dabei erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen. Die beiden total beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle:  Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 976 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017