Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

roettel-mit-ball-schulz-wirft.jpg

Kleinwiedenest/Bochum – Die Spiele am Sonntag, den 28.01.07 zeigten ein konsequent souveränes Bild des TV Kleinwiedenest, denn beide der zu bestreitenden Spiele, sowohl gegen die RTB Uni Bochum als auch gegen die Baskets 96 Rahden, gewannen sie mit einer klaren strickten Linie, die sich durch beide Spiele zog.

 

rp-01.jpg

Das erste Spiel zeichnete sich in der „Offense“  durch eine grandiose Leistung der gesamten Mannschaft aus, in der „Deffense“ aber stachen sehr klar die Spieler U. Kögler und W. Pritzkau mit ihrer Leistung hervor. Sie hielten den Topscorer der Bochumer auf gerade mal 10 Punkten.

 

rp-02.jpg

Das zweite Spiel bestand aus einer souveränen Einzelleistung der Spieler R. Röttel mit seinen 45 Punkten und M. Schulz mit einer überragenden Leistung als Aufbauspieler, die sich durch den sonst mangelnden Überblick und einige Zauberpässe auszeichnete.

 

[Punkte gegen Bochum: Röttel 31, Kögler 19, Baldus 4, A. Pritzkau 4, W. Pritzkau 3, Schulz 2; Punkte gegen Rahden: Röttel 45, Schulz 8, Kögler 3, W. Pritzkau 2]

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1870 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017