Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ntoi-unfall-moebel-ley-01.jpg

Fotos: Christian Sasse /  [ Fotoagentur NTOi.de ]  

 

Derschlag – Um 01:16 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle Gummersbach einen Unfall mit mehreren beteiligten Pkws  “vor der Diskothek Mäx” am Stauweiher in Derschlag. Es stellte sich aber später heraus, dass der genauere Unfallort sich vor dem Möbelhaus Ley an der Hauptstraße befand.

Um 01:13 Uhr befuhr am heutigen Morgen (So. 04.02.07) ein Fahrer eines roten “Opel Corsa City” aus Richtung Bergneustadt mit zwei Insassen die Derschlager Hauptstraße in Fahrtrichtung Gummersbach.

 

Auf Höhe des Industriegebiets Stauweiher kam ein ebenfalls mit zwei Insassen besetzter roter “Mazda 323” aus der Ausfahrt geschossen. Dieser missachtete laut  Aussage der Polizei die Vorfahrt und verursachte den Unfall.

 

ntoi-unfall-moebel-ley-00.jpg

Beiden Autos prallten aufeinander und der Corsa schob den Mazda quasi über den Bürgersteig in das Schaufenster des Möbelhauses Ley.

  

ntoi-unfall-moebel-ley-02.jpg

ntoi-unfall-moebel-ley-04.jpg

Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt und unmittelbar nach dem Unfall per Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Über die Schadenshöhe und den Zustand der jeweiligen Fahrer ist derzeit noch nichts bekannt. Die Beifahrer kamen mit dem Schreck davon. Die Mazda Crew kam aus der Disco Mäx. Ob Alkohol im Spiel war ist nicht geklärt.

 

Der türkische Beifahrer des Opel Corsa gegenüber NEWS-Oberberg.de: “Wir hatten Hunger bekommen und waren auf dem Weg ins MC Donalds nach Gummersbach. Der Mazda Fahrer kam volles Rohr aus der Ausfahrt vom Mäx und dachte das er es noch schaffen würde. Wir hatten keine Chance zu reagieren.” 


ntoi-unfall-moebel-ley-03.jpg

ntoi-unfall-moebel-ley-05.jpg

ntoi-unfall-moebel-ley-06.jpg

Im Schaufenster prangert es ganz  groß. ´Alles muss raus´ aber doch nicht so!

 

ntoi-unfall-moebel-ley-07.jpg

 

Aus dem aktuellen Polizeibericht von 10.37 Uhr:

Gummersbach: Verkehrsunfall mit Personenschaden – Am 04.02.07 gegen 01:13 Uhr, befand sich ein 22-jähriger Mann aus Gummersbach auf der Straße Stauweiher und beabsichtigte nach links auf die Kölner Straße abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 18-jähriger Bergneustädter mit seinem Pkw die Kölner Straße in Fahrtrichtung Niederseßmar.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen zu. Neben den beiden stark beschädigten Pkw wurde auch eine Schaufensterscheibe eines an der Unfallstelle befindlichen Möbelgeschäftes beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 8.500 Euro geschätzt.


 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 5347 · 07 4 · # Dienstag, 12. Dezember 2017