Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

overath_k37_polizei_frontalzusammenstoss
Overath
 – Bei einem Frontalzusammenstoß sind am Samstag 31.07.2013 zwei Overatherinnen schwer verletzt worden. Gegen 18:45 Uhr fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Smart auf der kurvenreichen K 37 aus Richtung Vilkerather Straße in Richtung Zum Schlingenbach. In Höhe der Ortslage Breidenassel geriet die Overatherin dann ausgangs einer langgezogenen Linkskurve in den Gegenverkehr. Dort prallte sie frontal mit dem Renault einer 45-Jährigen zusammen. Foto: Polizei

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Smart anschließend wieder nach rechts in einen angrenzenden Weidenzaun. Bei dem Unfall verletzten sich beide Frauen schwer. Die zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die K 37 vollständig gesperrt. Der Sachschaden wird auf etwa 17000,- EUR geschätzt.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1285 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017