Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Am 30.10.2008, um 18.17 Uhr befuhr ein 18-jähriger Golf-Fahrer die Landstraße 337 aus Richtung Lantenbach kommend in Richtung Aggersperrmauer. Wenige Meter vor der Sperrmauer setzte der 18-Jährige zum Überholen eines vor ihm fahrenden PKW an. Nach Zeugenaussagen hatte der Golf-Fahrer bereits zuvor durch dichtes Auffahren versucht, eine PKW-Fahrerin zum schnelleren Fahren zu nötigen.

 

Nach dem Überholvorgang gelang es dem 18-Jährigen aufgrund der Geschwindigkeit nicht mehr, die nachfolgende Kurve zu durchfahren, so dass er unmittelbar an der Aggermauer geradeaus fuhr und frontal gegen eine Betonmauer prallte. Dabei verletzten sich der 18-Jährige und sein 17-Jähriger Beifahrer schwer. Beide mußten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Am PKW des 18-Jährigen entstand Totalschaden. Aufgrund der rücksichtslosen Fahrweise beschlagnahmten die Polizeibeamten den Führerschein des Unfallfahrers. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1594 · 07 3 · # Dienstag, 12. Dezember 2017