Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Roman Pungartnik

Kapitän Roman Pungartnik und der VfL Gummersbach  gehen in Zukunft getrennte Wege. Darauf einigte man sich einvernehmlich am Dienstagabend. Der Slowene war 2007 vom HSV Hamburg zum VfL gestoßen und fungierte seit Saisonbeginn als Mannschaftskapitän. Archivfoto: Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

´Pugi´ alias Roman Pungartnik

 

Gummersbach – Der 37-Jährige bekam in den letzten Wochen unter Trainer Sead Hasanefendic nur geringe Spielanteile. Der Linkshänder gilt als variabel und kann sowohl die Rückraum-Rechts- als auch die Rechtsaußen-Position besetzen. 

 

Roman Pungartnik (slowenische Nationalspieler)

Seit dem 1. Juli 2007 spielte der 165-fache slowenische Nationalspieler Roman Pungartnik für den VfL Gummersbach in der Handball-Bundesliga. Er war zuvor beim HSV Handball, THW Kiel, dem Wilhelmshavener HV und RK Celje (Slowenien) aktiv. 

 

François-Xavier Houlet (Geschäftsführer VfL Gummersbach): “Wir wussten, dass die Situation für Roman in den letzten Wochen sehr unbefriedigend war. Daher haben wir uns darauf geeinigt, den Vertrag aufzulösen. Roman hat bereits erste Gespräche mit einem neuen Club geführt. Wir wünschen “Pungi” für seine sportliche und private Zukunft alles Gute!”

 

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1297 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017