Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Schwalbe-Trio startet bei der Liebherr 2013 European Championships im österreichischen Schwechat. Ab heute, Dienstag 08.10.2013 wird es bei den Tischtennis Europameisterschaften (Liebherr 2013 European Championships) im österreichischen Schwechat für die Boygroup aus Bergneustadt ernst. Frane Kojic, 21 Jahre alt startet für Kroatien, der 17-jährige Jakub Dyjas geht für Polen an den Start und der 19-jährige Bergneustädter Benedikt Duda läuft für Deutschland auf. Während der Mannschaftswettkämpfe mussten alle drei pausieren und Bühne ihren nationalen Stars und Vorbildern überlassen. In der Gruppe 1 ist Frane Kojic an Position 2 gelost worden. Als Gruppenkopf ist der Tscheche Pavel Sirucek gesetzt worden. Im ersten Gruppenspiel muss ich Kojic den Österreicher Dominik Habesohn behaupten. Rustam Aliyev aus Aserbaidschan komplettiert die Vierer-Gruppe. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

 


Im ersten Spiel der Gruppe 20 trifft Jakub Dyjas auf den Ukrainer Dmytro Pysar, der in den Diensten des Zweitliga- Konkurrenten TTC indeland Jülich steht. Janos Jakab aus Ungarn als topgesetzter Spieler und Arnoldas Domeika aus Litauen vervollständigen die Gruppe.

 


Einen Riesen als Gruppenkopf erwischte Benedikt Duda. Der in Polen eingebürgerte Chinese Zeng Yi Wang wird wohl eine schwer zu überbrückenden Hürde in das Hauptfeld sein. Aber auch der Slowake Uros Slatinsek wird Benedikt im ersten Gruppenspiel viel abverlangen. An Position vier wurde der Isländer Magnus K. Magnusson gelost.

 

Quelle: Heinz Duda / TTC Schwalbe Bergneustadt

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1353 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017