Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

feuerwehr_oberberg_ntoi_einsatz-drehleiter
Wohnhausbrand in Waldbröl! Ein Toter und sechs Verletzte bei Hochhausbrand in Waldbröl! 30-jähriger Bewohner verstarb in seiner Wohnung im vierten Stock eines Hochhauses in der Mecklenburger Str. 39. Sechs weitere Bewohner verletzt. Es folgte ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Symbolbild: Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

Waldbröl – Bei einem Wohnhausbrand in der Mecklenburger Straße ist am späten Abend des 18.11.2013 ein 30-jähriger Mann in seiner Wohnung umgekommen. Insgesamt sechs weitere Bewohner mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Brand war aus bislang ungeklärter Ursache um 23:30 Uhr in der Wohnung des 30-jährigen Mannes im vierten Obergeschoss ausgebrochen. Während sich die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses ins Freie retten konnten, kam für den 30-Jährigen jede Hilfe zu spät. Er konnte durch die Rettungskräfte nur noch leblos aus seiner Wohnung geborgen werden. Eine fünfköpfige Familie erlitt nach ersten Ermittlungen leichte Verletzungen, ein 34-Jähriger Bewohner wurde schwerverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf über 200.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

 

Die Originalmeldung der Kreisleitstelle:
Alarmzeit: 18.11.13-23:53:57 51545
Mecklenburger Str. 39
Waldbröl
F4 (Großbrand)
LST OBK (Leistelle Oberberg)

 

NEWS-Oberberg.de – DU! hast keine Wahl…

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2607 · 07 2 · # Donnerstag, 7. Dezember 2017