Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Auch im kommenden Jahr soll der Stille Bürgerpreis der CDU-Lindlar verliehen werden. “Die Resonanz auf die erste Verleihung in 2008 an das Ehepaar Steinbach aus Lindlar, war beeindruckend und zeigte den hohen Stellenwert dieser Auszeichnung in der Öffentlichkeit”, so der neue Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Lindlar Thomas Willmer. Willmer weiter: “Mit dem Preis sollen Menschen geehrt werden, die sich im Stillen für ihre Mitmenschen einsetzten.

 

Der Preis soll zum Nachdenken animieren, zum Hinsehen und Handeln!” Die CDU Lindlar möchte mit der öffentlichen Auszeichnung ein Zeichen setzen und das über ein normales Maß hinausgehende vorbildliche, oft stille freiwillige Engagement von Bürgern der Gemeinde Lindlar hervorheben. Jeder sollte sich fragen: “Was kann ich tun?”, “Wo kann ich helfen?” Die Vorgehensweise zur Wahl wird wie beim ersten Mal sein. Alle Bürger der Gemeinde können ab dem 01.12.2008 Vorschläge machen.

 

Eine Jury, die sich aus Mitgliedern des Gemeindeverbandes der CDU zusammensetzt, wird dann über den kommenden Träger des Stillen Bürgerpreises entscheiden. Die Anregungen sind bitte bis 01.02.2009 an die CDU-Lindlar, Thomas Willmer, Am Frohnhofsgarten 2 in 51789 Lindlar zu richten.

 

Quelle: Armin Brückmann, Pressesprecher der CDU Lindlar

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1127 · 07 2 · # Montag, 4. Dezember 2017