Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo
LKW-Fahrer unter Drogen (Bergneustadt) – Am Dienstagabend (03.12.2013) kontrollierten um 20:40 Uhr Beamte der Polizeiwache Gummersbach auf der Breslauer Straße in Bergneustadt – Hackenberg einen 44-jährigen Lkw-Fahrer. Dabei stellten sie drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Der nachfolgende Drogenvortest zeigte den Konsum von Amphetaminen an. Daraufhin ließen die Beamten dem 44-Jährigen eine Blutprobe entnehmen, untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren ein.

 

Modelle und Modellbauzubehör entwendet (Waldbröl) – In eine Firma in der Wiehler Straße in Waldbröl brachen unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag (03.12.2013) ein. Sie hebelten aus dem Tor der Werkstatthalle eine Kunststoffscheibe heraus und gelangten auf diesem Weg ins Gebäude. In der Firma brachen die Eindringlinge eine Metalltür auf und traten eine Holztür ein. Aus einem Verkaufsraum ließen sie mehrere Hubschraubermodelle und Modellbauzubehör mitgehen. Hinweise auf verdächtige Personen, Pkw oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110


Kennzeichen gestohlen
 (Reichshof) – Von einem auf dem Rathausplatz in Denklingen abgestellten Pkw Opel Astra entwendeten unbekannte Täter die beiden Kennzeichen GM- RH 8202. Die Tat ereignete sich im Tatzeitraum von Montag, 18:00 Uhr bis Dienstag (03.02.2013), 07:00 Uhr. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Tel. Nr. 02261-81990

 

Parkplatzrempler Verursacher flüchtig (Wiehl) – Am Dienstag (03.12.2013) beschädigte zwischen 15:00 Uhr und 16:15 Uhr ein unbekannter Pkw-Fahrer einen 1er BMW. Das Fahrzeug parkte im Tatzeitraum auf einem Schotterparkplatz in der Wülfringhauser Straße in Wiehl. Den Schaden am hinteren linken Radkasten verursachte vermutlich der Fahrer eines rangierenden Pkw. Die Schadenshöhe beträgt etwa 800 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261-81990 

 

Drogentest positiv (Gummersbach) – Nach einem positiven Drogenvortest musste ein 19-jähriger Pkw – Fahrer sein Fahrzeug stehen lassen und die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe ins Krankenhaus begleiten. Die Beamten der Polizeiwache Gummersbach kontrollierten den 19-Jährigen am Dienstag (03.12.), um 22:40 Uhr auf der Brückenstraße in Gummersbach. Ihn erwartet nun ein Verfahren.  

 

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle:  Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1379 · 07 3 · # Samstag, 16. Dezember 2017