Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo
Oberbergischer Kreis: Verkehrsdelikte vom Wochenende! Mehrere Fahrer mussten den Weg zur Blutprobe antreten…

 

Hückeswagen – Den Beginn machte am Freitagnachmittag (13.12.2013) auf der Peterstraße ein 44-jähriger Autofahrer aus Wipperfürth. Er war im Rahmen der Kontrolle um 16:40 Uhr durch seine geröteten Bindehäute und die wässrig glänzenden Augen aufgefallen. Im Verlauf der Befragung gab er zu, am Vorabend Marihuana konsumiert zu haben. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und leiteten ein Verfahren ein.

 

Radevormwald – Am frühen Freitagabend (13.12.2013) stoppten Beamte der Wache Wipperfürth einen 19-jährigen Autofahrer aus Radevormwald auf der Ritter-von-Halt-Straße. Im Rahmen der Kontrolle nahmen die Beamten deutlichen Marihuanageruch aus dem Fahrzeuginneren wahr. Der 19-Jährige räumte den vorangegangenen Drogenkonsum ein und musste die Ordnungshüter zur Blutprobe begleiten. Auch er blickt nun einem Ordnungswidrigkeitenverfahren entgegen.

 

Waldbröl – Durch eine satte Rotlichtfahrt machte am Samstagnachmittag (14.12.2013) ein 25-jähriger Mann aus Reichshof auf der Kaiserstraße auf sich aufmerksam. Er hatte mit seinem Auto um kurz nach 16:30 Uhr aus Richtung Krankenhaus kommend die Kreuzung passiert und den Querverkehr auf der Kaiserstraße zum Abbremsen gezwungen – das alles vor den Augen der Ordnungshüter, die sich mit ihrem Streifenwagen ebenfalls unmittelbar an der Kreuzung befanden. Bei der sich anschließenden Fahrzeugkontrolle verlief ein durchgeführter Drogentest positiv und führte den 25-Jährigen auf direktem Wege zur Blutprobe. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein und beschlagnahmten den Führerschein des Fahrers.

 

Wipperfürth – Ebenfalls positiv verlief der Drogentest bei einem 21-jährigen Autofahrer aus Wipperfürth, der am späten Samstagabend in Niederwipper in eine Polizeikontrolle geraten war. Auch er musste die Ordnungshüter zur Blutprobe begleiten, ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. 

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1210 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017