Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg
Hamburg3-jähriges Mädchen verstorben! Todesursache ist unklar. Ort: Hamburg-Billstedt, Große Holl. Heute Morgen (18.12.2013) ist ein 3-jähriges Mädchen in einer Billstedter Wohnung verstorben. Nach ersten Erkenntnissen soll das Mädchen heute Morgen aus dem Kinderzimmer zur Mutter (26) in das Wohnzimmer gelaufen und dabei gestürzt sein. Die Mutter leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der behandelnde Notarzt leitete Reanimationsmaßnahmen ein. Diese blieben ohne Erfolg. Nach einer ersten äußeren Leichenschau ist eine Fremdeinwirkung nicht auszuschließen. Symbolbild: Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

Die Mordkommission im Landeskriminalamt übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Eltern (25, 26) des Mädchens wurden vorläufig festgenommen. Der Leichnam wurde in das Institut für Rechtsmedizin transportiert. Da die Todesursache ungeklärt ist, beantragte die Staatsanwaltschaft Hamburg eine Eilsektion des Leichnams, die heute Nachmittag durchgeführt wird. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an. Es wird nachberichtet.

 

Quelle: Polizei Hamburg

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2101 · 07 3 · # Sonntag, 17. Dezember 2017