Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg
Tragischer Verkehrsunfall am Silvesterabend. (Nümbrecht) Am Dienstag 31.12.2013 kam es gegen 19:15 Uhr auf der Gouvieuxstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 54-jährigen Fahrer eines Kleinkraftradrollers und einem 18-jährigen PKW-Fahrer. Der 54-Jährige wollte mit seinem Roller von der Gemeindestraße Ölsbachtal nach links auf die Gouviexstraße in Richtung der L95 abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt befuhren zwei PKW die Gouvieuxstraße von der L95 aus kommend in Richtung Nümbrecht-Zentrum. Der vorausfahrende PKW bog an der Einmündung mit der Gemeindestraße Ölsbachtal nach rechts in diese ab. Der nachfolgende 18-Jährige wollte weiter in Richtung Zentrum fahren.

Vermutlich übersah der Fahrer des Motorrollers den nachfolgenden PKW und fuhr in den Einmündungsbereich ein, wo es dann zur Kollision kam. Der 54-Jährige wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er allerdings kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Der PKW-Fahrer wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1491 · 07 3 · # Montag, 11. Dezember 2017