Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo

Polizeibericht Oberbergischer Kreis

Vorkommnisse vom 31.12.2013 bis 01.01.2014

51702 Bergneustadt, Wiedenest, Olper Straße
Drogeneinfluss im Straßenverkehr. 24-jähriger Autofahrer stand unter Drogeneinfluss. Am späten Sylvesterabend (31.12.2013) gegen 20:35 Uhr wurde ein 24-jähriger Autofahrer aus Köln auf der Olper Straße angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der junge Mann offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

 

51643 Gummersbach, Weststraße (L323)
Verkehrsunfall mit Personenschaden. Alkoholisierter Kradfahrer nach Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 29-jähriger Kradfahrer aus Gummersbach verletzte sich in der Nacht zu Neujahr (01.01.) bei einem Verkehrsunfall leicht. Der junge Mann hatte gegen 03:30 Uhr die Weststraße in Richtung Gummersbach befahren. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer etwa 20 Meter vor Ortsausgang Kalsbach nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte leicht mit drei Bäumen neben der Fahrbahn. Vor Ort stellten die Beamten sofort fest, dass der 29-Jährige offensichtlich alkoholisiert war. Aus diesem Grund wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der junge Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.


42499 Hückeswagen, L101 , Kurzfeld
Verkehrsunfall mit Personenschaden. Alkoholisierter Autofahrer landet im Straßengraben. Im Straßengraben endete die Autofahrt in der Sylvesternacht. (31.12.2013) für einen 25-jährigen Autofahrer aus Hückeswagen. Gegen 04:50 Uhr hatte der junge Mann die L101, aus Dreibäumen kommend, in Richtung Scheideweg befahren, als er kurz vor der Einmundung “Zum Kreuzfeld” die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug rutschte weiter die Böschung hinunter und kam erst einige hundert Meter weiter zum Stillstand. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der junge Fahrer ausgenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin wurde eine Blutrpobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der junge Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

  

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2179 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017