Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei oberberg
Waldbröl: Schutzengel fuhr bei Verkehrsunfall mit. 18-jährige und vier weiter PKW Insassen hatten Glück im Unglück. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Pracht/Kreis Altenkirchen befuhr mit ihrem vollbesetzten Kleinwagen am Samstag 25.01.2014, gegen 13.35 Uhr, den Lützinger Weg aus Lützingen kommend in Fahrtrichtung Waldbröl. Kurz nach einer Rechtskurve geriet sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit der rechten Fahrzeugseite auf den unbefestigten Seitenstreifen. Hier verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Front gegen einen Baum. Anschließend drehte sich der PKW nach links und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen weiteren Baum. Archivfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

Sie, ihre 14-jährige Beifahrerin sowie drei Mitfahrerinnen (12, 13 und 14 Jahre alt), die auf der Rückbank gesessen hatten, wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und vor Ort durch eine RTW-Besatzung behandelt. Es entstand hoher Sachschaden (ca. 5.000 Euro). Der total beschädigte PKW wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1249 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017