Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ALLES INKLUSIVE

Doris Dörries neue Komödie feiert Weltpremiere in München…

Ein großartiges Schauspielensemble, ein begeistertes Premierenpublikum und frühlingshaftes Wetter in München: Am Montagabend 24.02.2014 stellte Doris Dörrie ihre neue Komödie ALLES INKLUSIVE auf der umjubelten Weltpremiere im Mathäser Filmpalast vor. Gut gelaunt posierten die Stars des Films für die Fotografen und gaben zahlreiche Interviews am Roten Teppich, allen voran Hannelore Elsner, Nadja Uhl und Hinnerk Schönemann, Maria Happel, Natalia Avelon, Robert Stadlober, Stefanie von Poser sowie Filmhund “Dr. Freud”. Mit der Regisseurin und Drehbuchautorin Doris Dörrie sowie den Produzenten Harald Kügler und Molly von Fürstenberg feierten zahlreiche prominente Gäste einen gelungenen Premierenabend. Bild zeigt: Robert Stadlober, Stefanie von Poser, Nadja Uhl mit Hund Chica (Dr. Freud), Doris Dörrie, Natalia Avelon, Hannelore Elsner, Hinnerk Schönemann.


ALLES INKLUSIVE ist eine Produktion der Olga Film GmbH (Harald Kügler und Molly von Fürstenberg) in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk und der ARD Degeto. Gefördert wird ALLES INKLUSIVE durch den FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern), die FFA Projektförderung und den Deutschen Filmförderfonds (DFFF). Redaktionell betreut wird das Projekt im Bayerischen Rundfunk von Bettina Ricklefs, Hubert von Spreti und Harald Steinwender und in der ARD Degeto von Claudia Grässel. Constantin Film bringt die Kinokomödie am 6. März 2014 in die deutschen Kinos. Bild zeigt: Nadja Uhl mit Hund Chica (Dr. Freud), Hannelore Elsner, Doris Dörrie, Natalia Avelon.

 

ALLES INKLUSIVE Kinostart: 6. März 2014 im Verleih der Constantin Film. Bild zeigt: Klaus Schaefer, Bettina Reitz, Molly von Fürstenberg, Harald Kügler.

  • Schauspieler: Hannelore Elsner, Nadja Uhl, Hinnerk Schönemann, Axel Prahl, Fabian Hinrichs, Maria Happel, Natalia Avelon, Robert Stadlober u.v.m.
  • Kamera: Hanno Lentz
  • Drehbuch: Doris Dörrie, basierend auf ihrer gleichnamigen Romanvorlage
  • Produzenten: Harald Kügler und Molly von Fürstenberg (Olga Film)
  • Ausführender Produzent: Patrick Zorer
  • Associate Producer: Ruth Stadler
  • Koproduzenten: Bettina Ricklefs, Hubert von Spreti, Harald Steinwender (BR), Claudia Grässel (ARD Degeto)
  • Regie: Doris Dörrie

 

Quelle: Constantinfilm / JUST PUBLICITY GmbH / PURE Online (Online PR)

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2856 · 07 3 · # Sonntag, 10. Dezember 2017