Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

radevormwald_l81_honsberg_verkehrsunfall
Radevormwald: Dramatischer Verkehrsunfall! Schutzengel fuhr mit. Zuerst gegen Baum geprallt und dann dem Fahrzeug überschlagen! Fahrer (61) wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. “Pkw gegen Baum” hieß die erste Meldung, die die Polizeileitstelle Oberberg am gestrigen Mittwoch 26.03.2014 gegen 16:00 Uhr erreichte. Ein 61-jähriger Radevormwalder befuhr die Landstraße 81 von der Kreuzung zur B 229 kommend in Richtung Honsberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen. Dort kollidierte das Fahrzeug frontal mit einer massiven Eiche, prallte von dem Baum ab und landete schließlich fünf Meter weiter auf dem Dach. Foto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Zwei Radevormwalder (69 und 72 Jahre), die mit ihrem Auto zur Unfallzeit auf der L 81 unterwegs waren, leisteten sofort Erste Hilfe und halfen dem Verunglückten aus seinem Wagen. Ein Rettungswagen versorgte den offenbar nur leicht Verletzten und brachte ihn ins Krankenhaus. Notarzt und Rettungshubschrauber, die bereits auf dem Weg waren, wurden nicht mehr benötigt. An dem Pkw entstand ein Totalschaden; er musste abgeschleppt werden. Die L 81 war für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2894 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017